Beachvolleyball

Zwei Beachvolleyball-Duos erreichen Viertelfinale

Zwei deutsche Beachvolleyball-Duos haben beim World-Tour-Turnier auf der iranischen Insel Kisch das Viertelfinale erreicht.

17.02.2017 10:37 Uhr / SID
Böckermann und Flüggen ziehen in die nächste Runde ein
Böckermann und Flüggen ziehen in die nächste Runde ein © AFPSIDLEON NEAL

Kisch (SID) - Zwei deutsche Beachvolleyball-Duos haben beim World-Tour-Turnier auf der iranischen Insel Kisch das Viertelfinale erreicht. Die Olympiateilnehmer Markus Böckermann/Lars Flüggen (beide Hamburger SV) setzten sich 2:0 (21:19, 21:19) gegen Jaroslaw Gordiejew/Mykola Babitsch aus der Ukraine durch. 

Lorenz Schümann/Julius Thole (FT Adler Kiel /Eimsbüttler TV) gewannen gegen die Österreicher Daniel Hupfer/Julian Hörl 2:0 (21:15, 21:19). Im Viertelfinale treffen die deutschen Teams am Freitagnachmittag aufeinander. 

Das Beachvolleyball-Duo Jonathan Erdmann/Armin Dollinger (VC Olympia Berlin/VFR Garching) hatte zuvor mit 0:2 (17:21, 12:21) gegen Dries Koekelkoren/Tom van Walle aus Belgien verloren und das Turnier auf dem neunten Platz beendet. 

Am Donnerstag waren bereits die Qualifikanten Tim Holler/Sven Winter (SV Fellbach/FT 1844 Freiburg) ausgeschieden. 

Weitere Sport-News

Galerien

Galerie

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

SOS-Kinderdorf

Facebook

Twitter