Biathlon

Biathlon-WM: Doll, Schempp, Lesser und Peiffer im Massenstart dabei

Ein deutsches Quartett um Sprint-Weltmeister Benedikt Doll tritt bei der Biathlon-WM in Hochfilzen am Sonntag im abschließenden Massenstart an.

17.02.2017 09:47 Uhr / SID
Im Massenstart dabei: Sprint-Weltmeister Benedikt Doll
Im Massenstart dabei: Sprint-Weltmeister Benedikt Doll © AFPSIDFRANCK FIFE

Hochfilzen (SID) - Ein deutsches Quartett um Sprint-Weltmeister Benedikt Doll (Breitnau) tritt bei der Biathlon-WM in Hochfilzen  am Sonntag (14.45 Uhr/ARD und Eurosport) im abschließenden Massenstart über 15 km an. Neben Doll gehören auch die Mixedstaffel-Weltmeister Simon Schempp (Uhingen) und Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) sowie der Einzel-Vierte Erik Lesser (Frankenhain) dem 30-köpfigen Feld an.

Im Rennen der Frauen sind wenige Stunden zuvor Überfliegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen), Vanessa Hinz (Schliersee) und Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) dabei. Maren Hammerschmidt (Winterberg) steht nur auf dem vierten Platz der Nachrückerliste und hat kaum Chancen, antreten zu dürfen. Sie fiel durch das komplizierte Raster, durch das bei Weltmeisterschaften das Teilnehmerfeld ermittelt wird.

Wintersport-News

Liveticker

facebook

Twitter