Boxen

Boxen live auf ranFIGHTING.de

Hochklassige Undercard bei Zeuge vs. Ekpo: "El Pistolero" Ilbay verteidigt WM-Titel

Der Kampf von Weltergewichtler Deniz Ilbay ist neben Tyron Zeuge vs. Isaac Ekpo das zweite Highlight der Sauerland Fight Night in Potsdam (am 25. März live und exklusiv auf ranFIGHTING.de). 

20.03.2017 15:43 Uhr / ran.de
Deniz Ilbay Kampf
Deniz Ilbay (li.) gewann 17 seiner 18 Profikämpfe. © 2016 Getty Images

München - Deniz Ilbay fliegt in Box-Deutschland etwas unter dem Radar. Zu unrecht. Denn der Kölner hat mit seinen 22 Jahren schon jede Menge Erfolge auf dem Konto.

2016 kämpfte "El Pistolero" bereits im Box-Mekka Las Vegas. Er gewann zwei WM-Titel im Weltergewicht, wenn auch bei den kleineren Verbänden WBF und GBU. Hinzukommen unter anderem Junioren-WM-Titel nach WBO-, IBF-Version. 

Kampfansage des Zirkus-Boxers

Am 25. März verteidigt Ilbay in Potsdam seinen GBU-Titel (live und exklusiv auf ranFIGHTING.de) erstmals gegen den ungeschlagenen Angelo Frank. Der sechs Jahre ältere Herausforderer machte in den letzten Wochen mehrfach deutlich, was er vom Kölner Shootingstar hält.

"Deniz Ilbay ist für mich ein Grünschnabel, dem die Grenzen aufgezeigt werden müssen", so Frank bei "boxen.com". Der 28-Jährige führt ein spannendes Doppelleben. Neben seiner Box-Karriere tritt er regelmäßig als Voltigierkünstler im kleinen Familien-Zirkus Europa auf. "Während Deniz mit seinem Hund spazieren geht, zähme ich Tiger."

"Kann nur durch Zufallstreffer verlieren"

Ilbay lässt sich von den verbalen Giftpfeilen nicht aus der Ruhe bringen. Mit 18 Profikämpfen hat der Weltergewichtler dreimal so viel Fights auf dem Konto wie sein Gegner.

"Angelo ist boxerisch einfach zu limitiert, um mir gefährlich zu werden. Ich kann höchstens durch einen Zufallstreffer gegen ihn verlieren - doch dafür bin ich zu schlau", sagte Ilbay bei "boxen.com".

Mit einem Sieg gegen Frank will sich Ilbay auf der Zeuge-Undercard vor einem großen Publikum ins Rampenlicht boxen, damit früher oder später auch bei den großen Verbänden Titelkämpfe folgen.

Kickboxer mit Knockout-Garantie 

Ebenfalls in den Ring steigen wird Kickboxer Michael Smolik. Die "Flying Badboy" gewann im September 2016 seinen ersten WM-Titel im Schwergewicht.

Der ehemalige Polizist gilt als absolute K. o.-Maschine. Im vergangenen Jahr sorgte der 25-Jährige für den schnellsten Knockout der Welt, als er seinen Gegner Tihamer Brunner nach drei Sekunden zu Boden schickte.

Mehr Informationen zur Fight Night aus MBS Arena in Potsdam gibt’s auf www.ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen?  Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein

Boxen-News

Countdown

Promotion

Galerie

Facebook

Twitter