Boxen

Ring statt Käfig: Box-Lizenz für MMA-Superstar McGregor

Es wäre ein Duell der Show-Giganten: UFC-Star Conor McGregor hat offenbar eine Boxlizenz erhalten und will jetzt den Ex-Champions Floyd Mayweather herausfordern. 

01.12.2016 12:43 Uhr / SID
McGregor will Floyd Mayweather herausfordern
McGregor will Floyd Mayweather herausfordern © PIXATHLONPIXATHLONSID

Los Angeles - Conor McGregor treibt seine Pläne zum Wechsel in den Ring voran. Der 28-jährige Ire, Superstar der Mixed Martial Arts, hat laut US-Medienberichten eine Boxlizenz in Kalifornien erhalten. Der UFC-Champion will den zurückgetretenen Boxstar Floyd Mayweather herausfordern.

McGregor hat als erster Kämpfer Titel in zwei Gewichtsklassen der Ultimate Fighting Championship - kurz UFC - geholt. Leonard Ellerbe, Geschäftsführer von "Mayweather Promotions", glaubt nicht an das Zustandekommen eines Duells.

"Es ist alles nur ein Spiel", sagte Ellerbe dem TV-Sender "ESPN": "Es geht nur darum, mehr Fans zu bekommen. Conor McGregor kann sagen, was er will. Aber er hat einen Boss, sein Name ist Dana White." White ist der UFC-Präsident.

Boxen-News

Promotion

Galerie

Facebook

Twitter