Datenbank

Liveticker

  • Atlético Madrid
    ATL
    LPA
    UD Las Palmas
    10.01.2017
    21:15
  • Córdoba CF
    COR
    ALC
    AD Alcorcón
    11.01.2017
    19:00
  • Villarreal CF
    VIL
    RSS
    Real Sociedad San Sebastian
    11.01.2017
    19:00
  • CD Alavés
    ALA
    DEP
    Deportivo La Coruña
    11.01.2017
    19:00
  • FC Barcelona
    FCB
    BIL
    Athletic Bilbao
    11.01.2017
    21:15
  • Celta Vigo
    CEL
    VCF
    Valencia CF
    12.01.2017
    19:00
  • SD Eibar
    EIB
    OSA
    CA Osasuna
    12.01.2017
    19:00
  • Sevilla FC
    SEV
    RMA
    Real Madrid
    12.01.2017
    21:15
90
11.01.2017 21:15
FC BarcelonaBarcelona3:11:0AthleticAthletic Bilbao
StadionCamp Nou
Zuschauer71.455
Schiedsrichter
36
48
78
31
80
87
89
52
28
41
73
77
90
30
46
79
  • 90
    Fazit:
    Barcelona kämpft sich ins Viertelfinale! Das war ein ordentliches Stück Arbeit, dass der Titelverteidiger hinter sich bringen musste. Direkt nach dem Seitenwechsel holte Neymar mit einer fantastischen Einzelaktion einen Strafstoß heraus und verwandelte sicher, nur wenige Minuten später schlug Bilbao aber zurück und sorgte nochmal für Nervenflattern beim Gastgeber. Erst ein weiterer Zauberfreistoß von Lionel Messi stellte wieder den alten Abstand von zwei Toren her. Kurz vor Schluss hatte Barça mehrfach die Entscheidung auf dem Fuß, vergab aber kläglich und musste nochmal zittern. Allerdings brachte Bilbao keinen vernünftigen Angriff mehr auf den Rasen. Barcelona steht also in der nächsten Runde und trifft in der Liga auf UD Las Palmas, Bilbao zieht wie schon in den beiden vergangenen Saison den Kürzeren gegen den FCB und reist nun zum CD Leganés. Schönen Abend noch!
  • 90
    Spielende
  • 90
    Bilbao bekommt keinen Angriff mehr zustande - Aus und vorbei!
  • 90
    Die Gastgeber wollen den Deckel drauf machen und Suárez findet bei einem Konter Messi am Strafraum. Der Argentinier versucht sich nochmal im Dribbling gegen drei Mann, scheitert allergings. Wenige Momente später feuert Denis Suárez freistehend aus 12 Metern übers Tor. Wird das noch gefährlich?
  • 90
    Williams
    Gelbe Karte für Williams (Athletic Bilbao)
    Williams bekommt im Zweikampf mit Piqué den Arm gegen die Brust und beschwert sich nach der Aktion bitterlich, hier hätte es durchaus einen Freistoß geben dürfen. Jetzt sieht der Baske allerdings für Meckern die Karte.
  • 89
    Arda Turan
    Einwechslung bei FC Barcelona -> Arda Turan
  • 89
    Iniesta
    Auswechslung bei FC Barcelona -> Iniesta
  • 89
    Meine Güte, was verfehlt der Suárez denn da? Iraizoz kommt viel zu spät gegen den Angreifer und der Uruguayer geht am Schlussmann vorbei. Doch anstatt aus dem spitzen Winkel direkt abzuziehen, versucht Suárez die Kugel nochmal unter Kontrolle zu kriegen - vergeblich.
  • 87
    Lange unauffällig, aber mit großartigen Aktionen und zwei Torbeteiligungen - das war der Arbeitstag von Neymar. Durchaus starker Auftritt des Brasilianers, auch wenn die langen Schattenphasen noch stören.
  • 87
    Denis Suárez
    Einwechslung bei FC Barcelona -> Denis Suárez
  • 87
    Neymar
    Auswechslung bei FC Barcelona -> Neymar
  • 84
    Von der Mittellinie nimmt Messi ohne große Gegenwehr Anlauf und die Zuschauer erwarten den nächsten Streich, doch irgendwie bekommt Laporte am Sechzehner doch noch den Schlappen dazwischen. Kann Bilbao hier ein weiteres Mal zurückkommen?
  • 82
    Neymar gegen alle! Auf der Briefmarke tanzt der Brasilianer, teilweise sogar auf dem Boden liegend, vier Verteidiger aus und schiebt aus fünf Metern minimal am linken Balken vorbei. Messi hat mit seinem Streich mal wieder für neue Energie bei den Hausherren gesorgt!
  • 80
    Wechsel auf beiden Seiten, es beginnt die spannende Schlussphase! Ein Tor reicht Bilbao zum Weiterkommen, Verlängerung wird es hier aber nicht mehr geben!
  • 80
    Ivan Rakitić
    Einwechslung bei FC Barcelona -> Ivan Rakitić
  • 80
    Rafinha
    Auswechslung bei FC Barcelona -> Rafinha
  • 79
    Susaeta
    Einwechslung bei Athletic Bilbao -> Susaeta
  • 79
    Saborit
    Auswechslung bei Athletic Bilbao -> Saborit
  • 78
    Lionel Messi
    Tooor für FC Barcelona, 3:1 durch Lionel Messi
    Pure Magie! Den dritten Freistoß versenkt Messi dann doch! Die Mauer versperrt Iraizoz etwas die Sicht, der Argentinier läuft an und überrascht mit einem halbhohen Schuss in die Torwartecke. Iraizoz wird eiskalt erwischt und der Ball schlägt direkt neben dem rechten Pfosten ein. Mal wieder scheint Messi das Barça-Blatt zum Guten zu wenden!
  • 77
    Beñat
    Gelbe Karte für Beñat (Athletic Bilbao)
    Wieder eine gute Freistoßsituation für Barça, weil Beñat den schnellen Suárez nur mit einem robusten Einsteigen stoppen kann. Muss kein Gelb sein, der Freistoß ist aber berechtigt.
  • 76
    Bei jedem Ballkontakt erntet Aduriz Pfiffe, das stört den erfahrenen Angreifer aber nicht und schickt Balenziaga wunderbar auf den linken Flügel. Dort setzt der Außenspieler Rafinha mit einer kurzen Körpertäuschung auf den Hosenboden, die anschließende Flanke ist aber viel zu schwach.
  • 73
    Elustondo
    Gelbe Karte für Elustondo (Athletic Bilbao)
    Elustondo und Neymar - dieses Duell bleibt weiter hart umkämpft! Der Baske lässt dem Brasilianer diesmal keinen Raum und tritt dem Flügelflitzer in die Beine. Auch hier ist Gelb absolut vertretbar.
  • 71
    Williams ersprintet sich einen weiten Ball, doch Piqué geht knüppelhart dazwischen und klärt per Kopf. Dabei trifft der Verteidiger Williams am Kopf, der leicht benommen behandelt werden muss.
  • 69
    Alba nutzt die Räume, die Iniesta auf dem Flügel eröffnet und legt am Sechzehner auf Suárez ab. Der Uruguayer hat genügend Platz und nimmt Maß, doch der Schuss rauscht deutlich am rechten Pfosten vorbei. Solche Möglichkeiten darf Athletic aber nicht zu oft zulassen.
  • 68
    Ruht sich Barça nur aus oder fällt Katalanen wirklich nichts mehr ein? Nur Iniesta organisiert noch mehr oder weniger gefährliche Angriffe, der Rest scheint irgendwie abgemeldet zu sein. Piqué reicht es mittlerweile und bietet sich im Mittelfeld an - bezeichnend.
  • 65
    Die Gäste überraschen insofern, dass sich die Basken nicht verstecken und munter mitspielen wollen. Das sorgt immerhin dafür, dass Barcelona nicht dauerhaft den Strafraum belagern kann.
  • 62
    Spannendes Spielchen hier! Die Hausherren erhöhen das Tempo erneut und Alba darf nach einem Iniesta-Zuspiel ungestört in den Strafraum eindringen. Mit einer Finte legt sich der Außenverteidiger auf den rechten Schlappen, wird dann aber ausgerechnet von Kollege Suárez gestört, der wohl den Ball haben wollte. Den Flachschluss kann Iraizoz problemlos entschärften.
  • 60
    Suárez vergibt das dritte Tor! Messi vernascht Laporte am rechten Strafraumrand und sucht Suárez am Fünfer. Der Stürmer grätscht zur Kugel, zielt aber bedrängt von zwei Gegenspielern minimal am rechten Pfosten vorbei.
  • 58
    Vorne sorgte Elustondo mit seiner tollen Vorlage für den Anschluss, hinten sieht der Defensivmann gegen Neymar ein ums andere Mal alt aus. Neymar findet Suárez am rechten Strafraumeck, der Torschütze zum 1:0 feuert im Anschluss deutlich vorbei.
  • 56
    Plötzlich zittert der Titelverteidiger! Bilbao wagt sich nach vorne und Alba verfehlt einen Pass in die Beine von Aduriz. Der Stürmer kann diese Einladung nicht annehmen, beim zweiten Versuch ist Umtiti zwar zur Stelle, holzt aber daneben und sorgt für einen Eckstoß. Die gesamte Sicherheit der Katalanen ist mit einem Gegentreffer passé!
  • 54
    Alles auf null. Bilbao darf sich jetzt wieder auf die Defensive konzentrieren und muss nicht mehr dauerhaft auch den Weg nach vorne suchen, Barcelona wirkt etwas verwirrt nach dem Gegentreffer.
  • 52
    Saborit
    Tooor für Athletic Bilbao, 2:1 durch Saborit
    Na sieh mal einer an! Bilbao ist zurück! Williams bricht auf der rechten Flanke durch, Alba bekommt noch einen Fuß dazwischen. Elustondo rückt direkt nach und sendet eine perfekte Hereingabe auf die Stirn von Saborit, der per Aufsetzer an Cillessen vorbei einnickt. Umtiti kann auf der Linie nicht mehr retten. Stand jetzt gibt es Verlängerung!
  • 50
    Die Gäste wackeln gefährlich! Elustondo verfehlt Iraizoz bei einem unbedrängten Rückspiel total und schenkt den Katalanen eine Ecke.
  • 48
    Neymar
    Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Neymar
    Elfer rausgeholt, Elfer verwandelt - Job erledigt! Neymar belohnt sich für das tolle Dribbling und verlädt Iraizoz vom Punkt. Bilbao braucht weiter ein Treffer, dann würde es Verlängerung geben.
  • 47
    Elfmeter für Barcelona! Neymar tänzelt über links an Elustono vorbei, Bóveda rutscht im Sechzehner weg und Neymar in die Beine - klarer Elfer!
  • 47
    Sabin ist völlig untergegangen in der ersten Hälfte und mit vielen Pfiffen betritt Aduriz den Rasen. Im Hinspiel hatte Aduriz Umtiti gegen den Hals geschlagen, wurde für diese Tätlichkeit aber nicht bestraft.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Aduriz
    Einwechslung bei Athletic Bilbao -> Aduriz
  • 45
    Sabin
    Auswechslung bei Athletic Bilbao -> Sabin
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Barcelona führt mit 1:0 zur Pause! Den wichtigen Treffer haben die Gastgeber bereits erzielt, was sichtbar den Druck von den Schultern nimmt. Bis zum Treffer von Suárez tat sich der Titelverteidiger sehr schwer, zu guten Abschlüssen zu kommen. Schiedsrichter Gil zeigte drei Karten und entschied bei einem weiteren Tor durch Suárez fälschlicherweise auf Abseits. Bilbao fällt nicht viel ein, hatte immer wieder Probleme mit den steilen Anspielen und bekam kurz vor der Pause sogar das tödliche Trio Messi, Suárez und Neymar nicht mehr in den Griff. Barça hat einen guten Schritt Richtung Viertelfinale gemacht. Bilbaos Coach Valverde hat unter anderem mit Muniain und Aduriz zwei Hochkaräter für die Offensive auf der Bank.
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 44
    Das ging Bilbao jetzt deutlich zu schnell! Messi wirbelt mit Iniesta durchs Mittelfeld, nach einem tollen Doppelpass marschiert Alba auf der linken Seite durch. Die Flanke des Außenverteidigers klärt Saborit zur Ecke. Diese bringt nichts ein.
  • 42
    Wieder Messi, wieder drüber. Dem Zauberfloh fehlt es noch an Zielwasser.
  • 41
    Aymeric Laporte
    Gelbe Karte für Aymeric Laporte (Athletic Bilbao)
    Busquets sucht Messi am Sechzehner, doch Laporte rumpelt den deutlich kleineren Angreifer über den Haufen. Ansonsten wäre Messi wohl durchgewesen! Gelb für Laporte und Freistoß aus guten 20 Metern...
  • 40
    Suárez ist immer wieder im Visier der Steilpässe seiner Mitspieler, jedoch steht der Uruguayer stets auf der haarscharfen Grenze zum Abseits. Das ist für den Linienrichter kein einfaches Spiel.
  • 38
    Dieses eine Tor würde den Gastgebern schon reichen! Athletic muss jetzt also mit der Zeit offener werden und mehr Druck aufbauen - sofern das gegen Barcelona überhaupt funktioniert.
  • 36
    Luis Suárez
    Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Luis Suárez
    Diese Chance lässt sich Suárez nicht nehmen! Messi zieht drei Mann auf sich und sendet Post an Neymar auf den linken Flügel. Neymar zieht bis zur Grundlinie durch, hat viel Platz und chipt die Flanke auf den langen Pfosten. Dort steht Suárez frei im Rücken der Abwehr, geht volles Risiko und schließt per Volley flach ins linke Eck ab. Iraizoz hat keine Chance, Barça führt!
  • 35
    Iniesta ist in der Zentrale bemüht, Ordnung in die mittlerweile ziemlich zerfahrene Partie zu bringen. Bilbao ist auf jeden Fall bereits in dem Kampfmodus angekommen, der das Hinspiel geprägt hat.
  • 32
    La Pulga streichelt das Leder ein paar Meter über den Querbalken.
  • 32
    Neymar kommt zentral vor dem Strafraum zu Fall, das ist ein perfekter Freistoß für Maßarbeiter Messi!
  • 31
    Samuel Umtiti
    Gelbe Karte für Samuel Umtiti (FC Barcelona)
    Umtiti beendet einen Konter der Gäste und zieht Balenziaga die Füße weg. So langsam beweist Gil seine Art, gerne Karten zu zücken.
  • 30
    Elustondo
    Einwechslung bei Athletic Bilbao -> Elustondo
  • 30
    Der Wechsel folgt sofort, Etxeita fasst sich an den hinteren Oberschenkel. In der Defensive soll nun Elustondo die Schotten dicht machen, das ist der nächste Leistungsträger, der den Basken jetzt fehlt!
  • 30
    Etxeita
    Auswechslung bei Athletic Bilbao -> Etxeita
  • 28
    Etxeita
    Gelbe Karte für Etxeita (Athletic Bilbao)
    Es rummst das erste Mal! Etxeita kann Neymar nur mit einem Tritt stoppen, zieht sich dabei auch noch den Muskel zu und kassiert Gelb. Jetzt ist hier ordentlich Stimmung im Camp Nou!
  • 26
    Oh, oh! Heftige Fehlentscheidung des Schiri-Gespanns! Iniesta zaubert einen Pass in den Lauf von Neymar, der mehrere Meter nicht im Abseits steht. Der Flügelflitzer stößt in den Strafraum vor, legt bedacht quer und Suárez schiebt ein - die Fahne ist oben! Auch wenn Barça ziemlich viel Kleinkram bislang beanstandet hat, der Treffer hätte zählen müssen.
  • 24
    Die Schiedsrichter-Problematik sitzt den Katalanen ziemlich in den Köpfen. Jede noch so kleine Aktion wird kommentiert, bislang nimmt das Schiri Gil gelassen hin.
  • 21
    Suárez? Abgemeldet. Neymar? Abgemeldet. Messi? Gleich doppelt abgemeldet. Barça findet keinen Zutritt in den Strafraum und vertändelt sich auf dem Flügel, wo sinnlose Flanken in die Mitte das einzige Mittel bleiben.
  • 18
    Das Camp Nou wird laut! Messi zieht an und sucht sich seinen Weg vor die Strafraumkante, von hinten rauscht San José heran und trifft mehr Messi als Ball, doch der Schiri lässt weiterlaufen.
  • 16
    Neymar wacht nach einer Viertelstunde auch mal auf und schaltet direkt einen Gang höher, im Zusammenspiel mit Iniesta holt der Brasilianer immerhin eine Ecke raus. Im Luftkampf hat Barça aber gegen die langen Verteidiger kaum Chancen.
  • 15
    Seit mehreren Minuten findet Barcelona keinen gezielten Weg mehr in die Hälfte der Leones. Das ist ein mutiges Auftreten der Gäste!
  • 13
    Die Hausherren sind hinten noch nicht ganz bei der Sache! Umtiti lässt sich bis an die eigene Torauslinie drücken und spielt dann einen fürchterlichen Fehlpass in die Beine eines Gegenspielers. Williams wird sofort auf der rechten Seite gesucht, die Flanke verunglückt, landet dann doch per Zufall vor den Beinen von Sabin, doch Rafinha passt auf und bereinigt die Aktion. Ein Treffer Bilbaos würde hier für ordentlich Wirbel rein bringen.
  • 10
    Der Plan von Luis Enrique ist deutlich zu erkennen, das Tempo soll möglichst hoch gehalten werden und Bilbao soll keine Zeit gelassen werden, sich in der Verteidigung zu sortieren. Längere Passstaffetten in der Zentrale sind kaum zu sehen.
  • 7
    So kann es gehen! Athletic stört früh, bietet damit aber für die weiten Schläge Raum. FCB-Keeper Cillessen probiert es direkt mit dem hohen Anspiel an die Strafraumkante, doch Iraizoz ist zur Stelle. Die Rettungstat des Oldies landet allerdings bei Sergi Roberto, der den Weitschuss aus 35 Metern deutlich verfehlt.
  • 5
    Klare Ausrichtung bei den Gästen, die mit einer Fünferkette den Laden dicht machen wollen. Mit langen Pässen aus der Tiefe sucht Barça direkt den Weg nach vorne und Bibaos Defensive wackelt bereits, doch noch konnten Suárez und Co. die Bälle nicht erreichen.
  • 2
    Messi startet einen schnellen Gegenangriff, doch gut 20 Meter vor dem Strafraum der Basken bringt Beñat den Argentinier zu Fall. Schiri Gil lässt die Karte stecken, das war allerdings durchaus ein taktisches Foul.
  • 2
    Der Ball rollt! Bilbao stößt in klassischen rot-weißen Jerseys an, Barça tritt in den nicht weniger bekannten Blau-Rot an.
  • 1
    Spielbeginn
  • In wenigen Augenblick geht es los! Barça kämpft ums Überleben, Bilbao für die große Sensation!
  • Im Fokus wird heute unweigerlich der Schiedsrichter stehen. Jesús Gil Manzano hatte sicherich schon einfachere Spiele vor der Brust, der erfahrene Referee ist greift allerdings gerne hart durch und verteilt relativ schnell Karten - mal sehen, wie viele Akteure heute die Partie beenden.
  • Rekordpokalsieger gegen den Vize-Rekordpokalsieger, Barcelona gegen Bilbao. In zehn Minuten rollt im Camp Nou der Ball!
  • Eine erste große Überraschung im Copa del Rey ist nur knapp verhindert worden. Atlético Madrid verlor gegen UD Las Palmas und rettete sich dank eines Tores mehr im Hinspiel knapp ins Viertelfinale. Fliegt Barça heute raus, ist der zweifache Titelverteidiger aus dem Weg geräumt - selbst wenn Bilbao zu den stärksten Truppen des Landes gehört, das wäre ein dickes Ding. Das Messi-Tor vom Hinspiel könnte allerdings die Rettung für den FCB gewesen sein, ein 1:0 reicht bereits. Mittelfeld-Stratege Sergio Busquets kommentierte den Treffer deutlich: "Das Tor gab uns neues Leben. In Teil zwei werden wir jetzt den Sieg holen".
  • Die drei Umstellungen bei Bilbao wurden bereits erwähnt. Iturraspe und Raúl García sind gesperrt, Aduriz nimmt auf der Bank Platz. Das erfahrene Trio wird durch Beñat und Eraso im Mittelfeld und Sabin in der Offensive ersetzt. Sabin wird zusammen mit Williams, der im Hinspiel das 2:0 schnürte, allerdings zuletzt auch angeschlagen war, die für Entlastung sorgen sollen. Die restlichen acht Feldspieler werden wahrscheinlich ausschließlich den eigenen Strafraum bewachen.
  • Die Startelf der Katalanen verändert sich im Vergleich zum Hinspiel auf zwei Positionen: Jasper Cillessen ersetzt Marc-André ter Stegen im Kasten, Cillessen ist im Pokal gesetzt und fehlte zuletzt wegen einer leichten Verletzung. Des Weiteren steht Ivan Rakitić zwar wieder im Kader, sitzt aber zunächst nur auf der Bank. Im Mittelfeld darf stattdessen Rafinha beginnen.
  • Bilbaos Coach Valverde wurde selbstverständlich mit Barças Schiedsrichter-Kritik konfrontiert, der ehemalige FCB-Profi äußerte sich diplomatisch: "Der Schiedsrichter ist ein Teil des Spiels. Wir hoffen, dass er es gut machen wird". Angesprochen auf die harte Gangart seiner Elf zeigte sich Valverde allerdings entschlossen: "Wir alle wissen, wie wir spielen. Wir werden nichts ändern." Barça sollte sich also ein Paar größere Schienbeinschoner anschnallen.
  • Ein Sieg gegen Barça und das trotz zwei Mann weniger - Bilbao durfte sich nach dem Hinspiel für die Defensivblockade ordentlich auf die Schulter klopfen. Allerdings droht jetzt eine Mammutaufgabe: Die zentrale Achse bestehend aus Raúl García und Iturraspe fehlt gesperrt, Lebensversicherung Aduriz sitzt vorerst nur auf der Bank. Der Angreifer hätte nach einer klaren Tätlichkeit gegen Barcelonas Umtiti eigentlich gar nicht dabei sein dürfen, mit der Herausnahme aus der Startelf will Coach Valverde sicherlich für etwas weniger Spannung sorgen. Die Basken werden es sehr schwer haben, auf Twitter verbreitet der Klub aber weiter Optimismus: "Alles scheint unmöglich, bis es erreicht wurde." Na dann!
  • Bei Barcelona zwickt es an mehreren Stellen. Innenverteidiger Piqué ließ nach dem Hinspiel und dem darauffolgenden Remis gegen Villareal Dampf ab und kritisierte die Schiedsrichter heftig: "Wir wollen Fußball spielen und kein Roulette!" Dabei feuerte Piqué sogar in Richtung des Ligapräsidenten. Dazu läuft es beim gefürchteten Trio MSN nur bei Lionel Messi aktuell gut, Neymar und Luis Suárez befinden sich in einem Tief. Und gegen Villareal flog Ivan Rakitić aus dem Kader, den Kroaten schien das ganze ordentlich mitgenommen zu haben, sogar Wechselgedanken machten die Runde. Trainer Luis Enrique muss also an mehreren Fronten kämpfen, dabei ist das drohende Pokalaus und der große Rückstand in der Meisterschaft noch gar nicht angesprochen.
  • Die Glut des Feuers, welches im Hinspiel auf dem Platz loderte, ist immer noch nicht erloschen. Mit einer extrem leidenschaftlichen und aggressiven Einstellung konnte Bilbao den Titelverteidiger in die Knie zwingen. Nur der Freistoßtreffer von Lionel Messi sorgte dafür, dass Barça den Anschluss gehalten hatte - obwohl Bilbao die gesamte Schlussphase in doppelter Unterzahl spielen musste. Falls sich die baskischen Löwen wieder derart ins Spiel beißen können, wird das für den FCB ein ganz langer Abend.
  • Guten Abend und herzlich willkommen zum Pokal-Rückspiel zwischen dem FC Barcelona und Athletic Bilbao! Das wird ein ganz heißes Match, Barça braucht nach der 1:2-Niederlage unbedingt einen Sieg, Bilbao hat bereits gezeigt, wie mit knallhartem Einsatz die Spielfreude der Katalanen eingedämmt werden kann. Anstoß ist um 21:15 Uhr!

QUIZ

ran App

Mit der ran App immer am Ball

Spitzensport im Livestream? Top-Fußball im Liveticker? Infos zur Bundesliga? Und dazu News, Videos und Statistiken - jetzt in der ran App!

Facebook

Service

Ihr Sportwetter
Geben Sie einen Ort/PLZ ein und wir informieren Sie zuverlässig über das Sportwetter an Ihrem gewünschten Ort.