Datenbank

Liveticker

  • Hamburger SV
    HSV
    KOE
    1. FC Köln
    07.02.2017
    18:30
  • FC Astoria Walldorf
    AST
    DSC
    Arminia Bielefeld
    07.02.2017
    18:30
  • Bayern München
    FCB
    WOB
    VfL Wolfsburg
    07.02.2017
    20:45
  • SpVgg Greuther Fürth
    SGF
    BMG
    Bor. Mönchengladbach
    07.02.2017
    20:45
  • Sportfreunde Lotte
    SFL
    M60
    TSV 1860 München
    08.02.2017
    18:30
  • SV Sandhausen
    SVS
    S04
    FC Schalke 04
    08.02.2017
    18:30
  • Borussia Dortmund
    BVB
    BSC
    Hertha BSC
    08.02.2017
    20:45
  • Hannover 96
    H96
    SGE
    Eintracht Frankfurt
    08.02.2017
    20:45
90
08.02.2017 18:30
Sportfreunde LotteSF Lotte2:01:01860TSV 1860 München
StadionFRIMO Stadion
Zuschauer10.059
Schiedsrichter
28
58
17
55
46
66
88
10
58
61
66
74
79
81
90
90
46
71
71
  • 90
    Fazit:
    Schluss in Lotte, der Drittligist steht im Viertelfinale des DFB-Pokals! Eine eher durchschnittliche zweite Hälfte bekamen die Zuschauer in Ostwestfalen zu sehen. Lotte stand hinten dicht und ließ die Löwen kommen. 1860 München entwickelte aber überhaupt keinen Zug zum Tor. Nicht eine einzige gute Gelegenheit konnten sich die Gäste in dieser Partie erspielen. Nachdem Freiberger zum 2:0 eingenetzt hatte, schienen die Löwen nur noch aus Frust ihre Gegner umrennen zu wollen. Folge: Sechs Gelbe Karten in den den letzten 30 Minuten, insgesamt gab es am Ende für den TSV acht mal Gelb. Die "Krone" setzte sich Ribamar am Ende auf, als er einem Gegner von hinten in die Beine grätschte und dafür vom Platz flog. Ein insgesamt unschönes Spiel für die Fans, die aber auch durch die Unsportlichkeit der Gäste völlig zurecht den Außenseiter als verdienten Sieger feiern. Das war's, einen schönen Abend noch!
  • 90
    Spielende
  • 90
    Ribamar
    Rote Karte für Ribamar (TSV 1860 München)
    Der Brasilianer Ribamar grätscht an der linken Außenbahn einem Gegner von hinten völlig unnötig in die Hacksen und sieht zurecht Rot. Dumme Aktion! Vítor Pereira macht seinem Schützling das auch sofort lautstark klar, immerhin sprechen die beiden die gleiche Sprache...
  • 90
    Abdoulaye Ba
    Gelbe Karte für Abdoulaye Ba (TSV 1860 München)
  • 90
    Drei Minuten Nachschlag werden angezeigt.
  • 89
    "Oh wie ist das schön..." Die Fans von Lotte feiern bereits ihre Helden. Die Messe scheint aber kurz vor Schluss auch gelesen.
  • 88
    Hinten dicht! Mit Dennis Brock ist jetzt ein zusätzlicher Defensivmann auf dem Feld. Für Stürmer Bernd Rosinger ist der Abend vorbei.
  • 88
    Dennis Brock
    Einwechslung bei Sportfreunde Lotte -> Dennis Brock
  • 88
    Bernd Rosinger
    Auswechslung bei Sportfreunde Lotte -> Bernd Rosinger
  • 86
    Dej probiert's aus der zweiten Reihe! Der Abräumer fasst sich aus 25 Metern zentraler Position ein Herz und hämmert die Kugel auf den Kasten. Ortega muss sich bei dem Schuss aber nicht ein Mal bewegen und vergräbt das Leder in seinen Armen.
  • 84
    Die Münchner sind bemüht, kommen aber weiterhin nicht zum Abschluss. Die Sportfreunde machen hinten die Räume eng und rücken nicht von ihrer Linie ab. Konterchancen werden allerdings seltener.
  • 82
    Gibt's noch einen Löwen ohne Gelb? Es grenzt nahezu an ein Wunder das die Gäste noch vollzählig sind...
  • 81
    Fanol Perdedaj
    Gelbe Karte für Fanol Perdedaj (TSV 1860 München)
    Perdedaj kann einen Konter von Lotte nur mit einer harten Grätsche unterbinden.
  • 79
    Maximilian Wittek
    Gelbe Karte für Maximilian Wittek (TSV 1860 München)
    Wittek sieht wegen eines taktischen Fouls am Mittelkreis Gelb.
  • 79
    ...die Kugel kommt hoch in den Fünfer, doch Sané haut den Ball entschlossen per Kopf aus dem Strafraum.
  • 79
    Ecke für München von rechts...
  • 77
    Ba klärt im Strafraum äußerst abgebrüht gegen Rosinger. Da sieht man die Klasse der Leihgabe aus Porto.
  • 75
    Die Gäste kommen einfach nicht zum Abschluss. Ayçiçek steckt links vor dem Strafraum durch für Gytkjær, der per Brustablage ihn in Schussposition bringen will, doch Lotte geht dazwischen.
  • 74
    Lumor Agbenyenu
    Gelbe Karte für Lumor Agbenyenu (TSV 1860 München)
  • 73
    Die Löwen werfen jetzt alles nach Vorne. Aus dem 3-4-3 ist jetzt scheinbar ein 2-5-3 geworden.
  • 71
    Auch Vítor Pereira zieht seine vorerst letzten Joker und bringt Perdedaj und Ribeiro.
  • 71
    Fanol Perdedaj
    Einwechslung bei TSV 1860 München -> Fanol Perdedaj
  • 71
    Jan Mauersberger
    Auswechslung bei TSV 1860 München -> Jan Mauersberger
  • 71
    Ribamar
    Einwechslung bei TSV 1860 München -> Ribamar
  • 71
    Filip Stojković
    Auswechslung bei TSV 1860 München -> Filip Stojković
  • 69
    Der Wechsel und die vielen Karten haben der Partie etwas das Tempo geklaut.
  • 67
    Ismail Atalan tauscht zum zweiten Mal und bringt Heyer für Gorschlüter.
  • 66
    Amilton
    Gelbe Karte für Amilton (TSV 1860 München)
    Nachdem Christian Dingert einen Angriff wegen einer Abseitsstellung abbricht, sieht Amilton für anschließendes Klatschen Gelb.
  • 66
    Moritz Heyer
    Einwechslung bei Sportfreunde Lotte -> Moritz Heyer
  • 66
    Tim Gorschlüter
    Auswechslung bei Sportfreunde Lotte -> Tim Gorschlüter
  • 63
    1860 München hat unter anderem mit Ivica Olić durchaus noch prominente Offensivkräfte auf der Bank sitzen. Mal sehen wann und ob Vítor Pereira den Ex-Bayernstar bringt.
  • 61
    Kommen die Gäste nochmal zurück?
  • 61
    Filip Stojković
    Gelbe Karte für Filip Stojković (TSV 1860 München)
    Auch Stojković beschwert sich zu laut beim Referee wird verwarnt.
  • 58
    Sebastian Boenisch
    Gelbe Karte für Sebastian Boenisch (TSV 1860 München)
    Boenisch beschwert sich beim Linienrichter lautstark wegen dem Tor und sieht Gelb.
  • 58
    Kevin Freiberger
    Tooor für Sportfreunde Lotte, 2:0 durch Kevin Freiberger
    Die Vorentscheidung? Gorschlüter schickt mit einem hohen Ball Freiberger durch die Mitte auf die Reise. Der Stürmer rennt aus abseitsverdächtiger Position allein auf das Tor zu, umkurvt lässig den herausstürmenden Ortega und schiebt zum 2:0 ein.
  • 55
    Tim Gorschlüter
    Gelbe Karte für Tim Gorschlüter (Sportfreunde Lotte)
    Amilton setzt in der eigenen Hälfte zum Dribbling an, wird aber prompt von Gorschlüter rustikal umgerannt. Dafür gibt's Gelb.
  • 53
    Viel zu eigensinnig von Ayçiçek! Ein Konter über links endet für den Joker im Strafraum des Gegners. Der eben erst eingewechselte Offensivmann hätte nach rechts zu Amilton querlegen können, probiert's aber lieber selber. Sein Schuss wird direkt abgeblockt. Da war mehr drin!
  • 52
    Von den Löwen ist noch nichts zu sehen. Lotte drängt im Moment auf das zweite Tor.
  • 49
    Pfosten! Freiberger wird mittig mit einem Steilpass in den Lauf in Szene gesetzt. Aus zentraler Position zögert der Stürmer sehr lange bis er abschließt. Sein Schuss aus gut zehn Metern lässt Ortega wie beim Gegentor nach links abklatschen. Sané lauert wie beim Lindner-Tor am Pfosten und will den Abpraller lässig ins Tor schieben. Ortega ist aber erneut zur Stelle und wehrt die Kugel mit den Fingerspitzen ans Aluminium ab. Starke Aktion vom Keeper!
  • 47
    Es hat wieder angefangen ordentlich zu schneien. Die Sicht ist dadurch aber noch nicht wirklich beeinträchtigt.
  • 46
    Beide Coaches wechseln zur zweiten Hälfte in der Offensive: Sané bei Lotte und Ayçiçek bei 1860 sind jetzt auf dem Feld.
  • 46
    Saliou Sané
    Einwechslung bei Sportfreunde Lotte -> Saliou Sané
  • 46
    Jarosław Lindner
    Auswechslung bei Sportfreunde Lotte -> Jarosław Lindner
  • 46
    Levent Ayçiçek
    Einwechslung bei TSV 1860 München -> Levent Ayçiçek
  • 46
    Stefan Aigner
    Auswechslung bei TSV 1860 München -> Stefan Aigner
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Pünktlich geht es im FIRMO Stadion in die Pause. Die Zuschauer bekommen einen durchaus munteren Kick zu sehen. Die Partie begann eher mau und dürftig, die beiden Vertreter vermieden jegliches Risiko. Erst nachdem Lotte der überraschende Führungstreffer gelang, entwickelten sich Spielfluss und Tempo. Bei den Gästen ist es vor allem Amilton der auf das Gaspedal drückt, der Rest seiner Mitspieler ist noch mit angezogener Handbremse unterwegs. Die Sportfreunde stehen tief und lauern auf Konter. Bei Ballgewinn sind es vor allem Lindner und Freiberger die bei den Gegenangriffen durch ihre Geschwindigkeit den Fans ein Raunen entlocken. Insgesamt ist es daher auch eine ausgeglichene Partie. Alles noch drin im zweiten Durchgang!
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 43
    Fast das 2:0! Freiberger kommt mit viel Tempo über rechts und zieht wie beim 1:0 steil in den Strafraum. Auf Höhe des Elfmeterpunktes lupft er die Kugel quer zu Lindner, doch Boenisch geht dazwischen und klärt souverän.
  • 41
    Amilton dribbelt zum wiederholten Male Lotte schwindelig und steckt zentral vor dem Strafraum nach links durch zum mitgelaufenden Aigner, doch der Ex-Frankfurter kommt nicht an den Ball und rutscht weg.
  • 40
    Kurz vor der Pause scheinen die Löwen aufgewacht und machen jetzt zunehmend Druck. Bislang landet aber meist noch der letzte Pass beim Gegner...
  • 38
    Wieder tankt sich Amilton stark durch Lottes Hälfte, aber sein Pass in die Mitte war erneut zu ungenau und verfehlt den Mitspieler.
  • 36
    Flanke oder Schussversuch von Amilton? Der Brasilianer bringt einen Ball von rechts hoch an den Fünfer, doch das Leder dreht sich immer mehr Richtung zweiter Pfosten. Fernandez ist aber aufmerksam und entschärft die Hereingabe.
  • 33
    Liendl hat die Antwort auf dem Fuß! Der Schuss des Mittelfeldspielers aus 25 Metern zentraler Position wird aber sofort abgeblockt. So wird das in Ostwestfalen nichts...
  • 30
    Ein Treffer hatte sich nun wirklich nicht abgezeichnet. Wie sieht die Antwort der Gäste aus?
  • 28
    Jarosław Lindner
    Tooor für Sportfreunde Lotte, 1:0 durch Jarosław Lindner
    Aus dem nichts führt der Außenseiter! Freiberger lässt rechts im Strafraum gleich zwei Löwen per Übersteiger alt aussehen und zieht trocken mit dem starken rechten Fuß ab. Ortega pariert eigentlich gut, kann den Ball aber nur nach links abklatschen lassen. Lindner lauert am linken Pfosten und staubt mit einem satten Schuss ab.
  • 25
    Dej mit einer hohen Flanke von rechts, Ba klärt aber souverän per Kopf. Ob hohe Bälle für Lotte der Schlüssel zum Sieg sind darf man stark anzweifeln. Innenverteidiger Ba ist schließlich 197cm groß...
  • 22
    Gefühlt hat das Spiel im Moment mehr Fouls als erfolgreiche Pässe. Ein wirklicher Spielfluss kommt noch nicht zustande.
  • 21
    Es ist übrigens das erste Duell überhaupt von Lotte und dem TSV. Wer entscheidet die Premiere am Ende für sich?
  • 18
    Der folgende ruhende Ball bringt den Löwen aber nichts ein und verpufft.
  • 17
    Matthias Rahn
    Gelbe Karte für Matthias Rahn (Sportfreunde Lotte)
    Rahn foult an Amilton rechts vor dem Sechzehner und kassiert dabei seine zweite Gelbe im laufenden Wettbewerb.
  • 15
    Noch wagt keiner das ganz hohe Risiko. Die Mannschaften suchen nur sporadisch den Weg zum gegnerischen Tor.
  • 12
    Amilton nimmt 40 Meter vor dem Gehäuse viel Speed auf und tankt sich durch die gegnerische Hälfte. Auf Höhe des Elfmeterpunktes versucht der Brasilianer es mit einem Querpass auf Gytkjær, der Däne kommt aber nicht an den Ball.
  • 10
    Stefan Aigner
    Gelbe Karte für Stefan Aigner (TSV 1860 München)
    Aigner rennt an der rechten Außenbahn Langlitz ohne Risiko einfach um und sieht dafür zurecht Gelb.
  • 8
    Erster Schuss Richtung Tor für Lotte! Gorschlüter fällt bei einem missglückten Klärversuch der Löwen das Leder 25 Meter vor dem Tor vor die Füße. Der Mittelfeldmann zieht direkt ab, verfehlt den Kasten aber um einige Meter.
  • 7
    Boenisch probiert mit einem langen Ball aus der Tiefe das Mittelfeld zu überbrücken und sucht Stürmer Gytkjær. Der Däne kam aber nicht an die Kugel, wurde gleich bei der Annahme entscheidend bedrängt.
  • 5
    Bislang lassen die Sportfreunde die Münchner bis kurz vor den eigenen Sechzehner kommen. Die Elf von Atalan lauert im Moment vorwiegend auf Fehler der Gäste, um blitzschnell zu kontern.
  • 4
    Beide Teams zeigen zu Beginn gleich die richtige Körpersprache: Mit viel Power und Aggression gehen die Akteure in den Zweikämpfen zu werke.
  • 2
    Die Übungsleiter an der Seitenlinie vertrauen auf ihre gewohnten Spielsysteme: Die Gäste agieren im 3-4-3. Lotte vertraut auf ein 4-3-3.
  • 1
    Los geht's! Der Ball rollt.
  • 1
    Spielbeginn
  • Die Teams betreten den Rasen, alles ist angerichtet für einen spannenden Pokalfight!
  • Die Spielleitung übernimmt der erfahrene Christian Dingert. Der 36-jährige Referee hat schon 85 Bundesligapartien auf dem Buckel, ist aber auch hin und wieder noch in der 2.Bundesliga oder 3.Liga aktiv. Einen der heutigen beiden Vertreter pfiff er diese Saison noch nicht.
  • Der Verein startete in den Morgenstunden einen Aufruf an alle Fans der Region mit ihren Schneeschiebern zu kommen, um gemeinsam den Platz zu räumen. Der Hilfeschrei fand Gehör, der Platz ist jetzt zum Glück bespielbar. Starke Aktion!
  • Das die Partie überhaupt stattfinden kann, glänzt nahezu an ein kleines Wunder. Über Nacht hatt es in Westfalen ordentlich geschneit. Da das FRIMO Stadion nicht über eine Rasenheizung verfügt, war der Platz bis vor wenigen Stunden noch komplett mit Schnee bedeckt.
  • Sein Gegenüber Ismail Atalan sieht es anders, wittert aber dennoch eine kleine Chance: "1860 München ist der Topfavorit. Wenn alles normal läuft, gewinnen sie. Aber manchmal sind die Sachen eben nicht normal."
  • 1860-Coach Vitor Pereira will von einer deutlichen Ausgangslage nichts wissen: "Wir spielen gegen einen kleinen Gegner, sind aber aktuell keine große Mannschaft."
  • Die Münchner Löwen bekamen es diese Pokal-Saison ausschließlich mit direkten Konkurrenten aus der 2. Bundesliga zu tun: Im August gewann man ebenfalls mit 2:1 gegen den Karlsruher SC, in der 2. Runde im Herbst setzte man sich, auch wie der heutige Gegner, erst im Elfmeterschießen durch. Damals zogen die Würzburger Kickers den Kürzeren.
  • Der Pokalschreck vom vollgestopften Autobahnkreuz bei Osnabrück will den dritten Streich: In der 1. Runde kegelte man mit 2:1 Werder Bremen aus dem Turnier und in der letzten Runde musste sich auch Bayer Leverkusen im Elfmeterschießen gegen die Sportfreunde geschlagen geben.
  • "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!" Träumen ist immer erlaubt, im Pokal ist schließlich alles möglich - und damit herzlich willkommen zum Achtelfinale des DFB-Pokals! Um 18:30 Uhr empfängt der Drittligist Sportfreunde Lotte den Zweitliga-Vertreter 1860 München.

QUIZ

ran App

Mit der ran App immer am Ball

Spitzensport im Livestream? Top-Fußball im Liveticker? Infos zur Bundesliga? Und dazu News, Videos und Statistiken - jetzt in der ran App!

Facebook

Service

Ihr Sportwetter
Geben Sie einen Ort/PLZ ein und wir informieren Sie zuverlässig über das Sportwetter an Ihrem gewünschten Ort.