Eishockey

Viermalige Olympiasiegerin Wickenheiser beendet Eishockey-Karriere

Die viermalige Eishockey-Olympiasiegerin Hayley Wickenheiser hat ihre Karriere beendet. Das gab die 38-jährige Kanadierin via Twitter bekannt.

14.01.2017 08:28 Uhr / SID
Fahnenträgerin für Kanada: Hayley Wickenheiser
Fahnenträgerin für Kanada: Hayley Wickenheiser © AFPSIDJONATHAN NACKSTRAND

Montréal (SID) - Die viermalige Eishockey-Olympiasiegerin Hayley Wickenheiser hat ihre Karriere beendet. Das gab die 38-jährige Kanadierin via Twitter bekannt. "Liebes Kanada. Es war die größte Ehre meines Lebens für dich zu spielen. Jetzt ist es Zeit, sie (die Schlittschuhe, A.d.Red) an den Nagel zu hängen!! Danke!", schrieb Kanadas beste Torschützin.

Wickenheiser, die als eine der besten Spielerinnen der Welt gilt, trug das Trikot der Ahornblätter 23 Jahre lang. 2003 schrieb die Stürmerin Geschichte, als sie einen Vertrag beim finnischen Drittligisten HC Salamat abschloss und als erste Frau in einer Männer-Profiliga ein Tor erzielte.

Mit der Auswahl ihres Heimatlandes gewann sie von 2002 bis 2014 viermal in Folge die Goldmedaille, bei den vergangenen Winterspielen in Sotschi war sie Fahnenträgerin der kanadischen Mannschaft.

Weitere Sport-News

Galerien

Galerie

Volleyball

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

SOS-Kinderdorf

Facebook

Twitter