Bundesliga

Frankfurt: Meier und Vallejo gegen Leipzig auf der Bank

Alexander Meier und Jesus Vallejo könnten im letzten Bundesliga-Spiel der Saison zu ihrem Comeback kommen. Trainer Niko Kovac wird beide zunächst aber auf die Bank setzen. 

19.05.2017 12:17 Uhr / SID
Gegen Leipzig zunächst auf der Bank: Alexander Meier
Gegen Leipzig zunächst auf der Bank: Alexander Meier © FIROFIROSID

Frankfurt/Main - Kapitän Alexander Meier und Abwehrspieler Jesus Vallejo stehen beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt vor dem Comeback. "Sie werden auf der Bank sitzen. Ich werde versuchen, ihnen Spielzeit zu geben - unabhängig vom Zwischenstand", sagte Niko Kovac, der Trainer des Pokalfinalisten, vor dem letzten Ligaspiel am Samstag (ab 15:30 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der App über den Reiter "Live/Ergebnisse") gegen RB Leipzig.

Die beiden zuletzt verletzten Profis sind die Hoffnungsträger der Hessen für das Cup-Endspiel am 27. Mai gegen Borussia Dortmund im Berliner Olympiastadion. Die Verletzungsprobleme der Eintracht scheinen sich rechtzeitig zu lösen. "22 Feldspieler waren beim Training auf dem Platz", sagte Kovac.

Auch Andersson Ordonez (Wadenprobleme) und der lange verletzte Slobodan Medojevic (Knie) waren wieder dabei.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter  http://tiny.cc/ran-whatsapp

Passend dazu

Relegation zur Bundesliga 2016 / 2017

Relegation zur 2. Bundesliga 2016 / 2017

Nächsten Spieltage 2017 / 2018

Ergebnisse

Fussball-Quiz

Galerie

SOS-Kinderdorf

facebook

Twitter