Bundesliga

Schalke 04: Heidel geht von Goretzka-Verbleib aus

Fußball-Bundesligist Schalke 04 plant auch in der kommenden Saison mit dem angeblich von Bayern München umworbenen Nationalspieler Leon Goretzka.

20.05.2017 18:49 Uhr / SID
Überzeugt von einem Goretzka-Verbleib: Christian Heidel
Überzeugt von einem Goretzka-Verbleib: Christian Heidel © PIXATHLONPIXATHLONSID

Ingolstadt - Fußball- Bundesligist Schalke 04 plant auch in der kommenden Saison mit dem angeblich von Bayern München umworbenen Nationalspieler Leon Goretzka. Sportvorstand Christian Heidel Heidel geht "sehr felsenfest davon aus, dass Leon auch in der nächsten Saison auf Schalke spielt. Es gibt wenig Szenarien, dass er wechselt. Wir möchten, dass er bleibt", betonte Heidel nach dem 1:1 (1:1) der Königsblauen zum Saisonabschluss bei Absteiger FC Ingolstadt.

Der 22-Jährige sei der "wichtigste Spieler. Wenn er geht, geht auch das Herz der Mannschaft. Und wir haben große Ziele", fügte er an.

Keine Verhandlungen

Am Donnerstag soll Goretzka-Berater Jörg Neubauer bereits in München zu Verhandlungen mit dem deutschen Meister gewesen sein. Heidel hatte vor dem Spiel bereits betont, dass dem Verein weiter kein Angebot für den Mittelfeldspieler vorliege, es gebe keine Verhandlungen.

Schalke habe "ein sehr, sehr offenes und faires Verhältnis mit Berater Jörg Neubauer und Goretzka. Wir sind über alles informiert", sagte Heidel weiter.

Goretzkas Vertrag auf Schalke läuft bis 2018, die Königsblauen wollen verlängern. Der Marktwert des 22 Jahre alten Mittelfeldspielers liegt bei rund 20 Millionen Euro. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter  http://tiny.cc/ran-whatsapp

Passend dazu

Relegation zur Bundesliga 2016 / 2017

Relegation zur 2. Bundesliga 2016 / 2017

Nächsten Spieltage 2017 / 2018

Ergebnisse

Fussball-Quiz

Galerie

SOS-Kinderdorf

facebook

Twitter