Champions League

Ex-Frankfurter Tosun erzielt Champions-League-Tor der Saison

Der frühere Frankfurter Bundesliga-Profi Cenk Tosun von Besiktas Istanbul hat das Tor der Saison 2016/17 in der Champions League erzielt.

19.06.2017 14:10 Uhr / SID
Cenk Tosun erzielte gegen Benfica das Tor der Saison
Cenk Tosun erzielte gegen Benfica das Tor der Saison © PIXATHLONPIXATHLONSID

Nyon - Der frühere Frankfurter Bundesliga-Profi Cenk Tosun von Besiktas Istanbul hat das Tor der Saison 2016/17 in der Champions League erzielt. Dies gab die UEFA am Montag bekannt. Der 26-Jährige hatte am 23. November 2016 beim 3:3 nach 0:3-Rückstand im Gruppenspiel gegen Benfica Lissabon nach einer Vorlage von Ex-Nationalspieler Andreas Beck mit einem spektakulären Seitfallzieher zum 1:3 getroffen.

Besiktas hatte in der Königsklasse nur eine Niederlage kassiert, das 0:6 am letzten Spieltag bedeutete allerdings das Aus nach der Gruppenphase. In der heimische Süper Lig war Tosun mit 20 Treffern in 33 Spielen maßgeblich an der erfolgreichen Titelverteidigung von Besiktas beteiligt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter  http://tiny.cc/ran-whatsapp

Passend dazu

Champions League 2015 / 2016

Die nächsten Spiele

Champions League Finale| 03.06.2017

Nächsten Spieltage Saison 2017 / 2018

Fussball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Galerie

SOS-Kinderdorf

facebook

Twitter