DFB-Pokal

Heidenheim: Strauß und Morabit verletzt

Zweitligist 1. FC Heidenheim muss bis auf Weiteres auf seine Profis Robert Strauß und Smail Morabit verzichten.

10.02.2016 21:59 Uhr / SID
Heidenheim-Coach Frank Schmidt beklagt zwei Verletzungen
Heidenheim-Coach Frank Schmidt beklagt zwei Verletzungen © PIXATHLONPIXATHLONSIDOsnapix

Heidenheim an der Brenz - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim muss bis auf Weiteres auf seine Profis Robert Strauß und Smail Morabit verzichten. Abwehrspieler Strauß (29) musste beim DFB-Pokalviertelfinale gegen Hertha BSC (2:3) mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden und fällt laut Trainer Frank Schmidt "wohl länger aus". Angreifer Morabit (27), der angeschlagen ins Spiel gegangen war, sei es "beim Sprint reingezogen, er fällt auch aus", sagte Schmidt.

Passend dazu

Die nächsten Spiele

Finale | 30. Mai 2015

Fussball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Galerie

facebook

Twitter