Europa League

Europa League, Viertelfinal-Rückspiel

FC Schalke 04 gegen Ajax Amsterdam live: Die Europa League im TV, Stream und Liveticker

Für den FC Schalke 04 geht es um alles. Die Knappen müssen im Viertelfinal-Rückspiel gegen Ajax Amsterdam eine Aufholjagd starten. ran.de zeigt euch,  wo ihr die Partie am Donnerstag, 20. April, ab 20:35 Uhr live verfolgen könnt.

20.04.2017 08:06 Uhr / ran.de

München/Gelsenkirchen - Das Viertelfinal-Hinspiel der Europa League vor einer Woche bei Ajax Amsterdam war eine herbe Enttäuschung für den FC Schalke 04 . Ralf Fährmann, Leon Goretzka und Co. verloren in der niederländischen Hauptstadt sang- und klanglos mit 0:2 - und waren damit nach desaströser Leistung noch gut bedient.

Im Rückspiel am Donnerstag  (ab 20:35 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der App über den Reiter Live/Ergebnisse)  hat S04 nun die Chance, sich nicht nur für das Hinspiel zu rehabilitieren, sondern auch durch eine deutliche Leistungssteigerung vielleicht noch ins Halbfinale einzuziehen. Denn die Europa League ist wohl die allerletzte Chance für den Traditionsklub, um auch in der Saison 2017/18 international zu spielen.

+++ Update 19:55 Uhr: Die Aufstellungen sind da! +++

FC Schalke 04: Fährmann - Riether, Höwedes, Nastasic, Kolasinac - Bentaleb, Stambouli - Meyer, Goretzka, Caligiuri - Burgstaller
Ersatzbank: Nübel, Geis, Aogo, Schöpf, Badstuber, Huntelaar, Avdijaj

Ajax Amsterdam: Onana - Veltman, de Ligt, Sanchez, Viergever - Ziyech, Schöne, Klaassen - Kluivert, Traore, Younes
Ersatzbank: Boer, Tete, WESTERMANN, de Jong, Dolberg, van de Beek, Neres

FC Schalke 04: Nächste Ohrfeige in Darmstadt

Doch die Fans der "Knappen" sollten sich vielleicht nicht allzu große Hoffnungen machen, denn das Ajax-Desaster war leider kein einmaliger Ausrutscher. Auch am zurückliegenden Bundesliga-Spieltag zeigten die Schalker Stars eine ganz schwache Vorstellung und verloren beim abgeschlagenen Schlusslicht Darmstadt mit 1:2. Neben dem Spiel verlor Schalke auch noch Verteidiger Thilo Kehrer wegen eines Platzverweises. Torjäger Guido Burgstaller verschoss einen Strafstoß.

Selbstvertrauen konnte sich S04 also gegen die "Lilien" nicht holen. Das könnte aber ein Blick auf die Heim-Bilanz in den Europa-League-Spielen bringen. Denn international sind die Gelsenkirchener in der laufenden Saison in der Veltins Arena noch ungeschlagen. In der Gruppenphase der Europa League gewann Schalke alle drei Heimspiele, in der K.o.-Phase gab es im heimischen Stadion zumindest zwei Remis. 

Achtung, S04! Ajax ist in Topform

Während Schalke von einer Verlegenheit in die nächste taumelt, befindet sich Gegner Ajax Amsterdam in Topform. Die Niederländer marschierten zuletzt in der Eredivisie von Sieg zu Sieg, kamen am zurückliegenden Wochenende zu einem 5:1-Erfolg gegen Heerenveen. Dabei zeigte sich Ajax besonders schwer auszurechnen mit fünf unterschiedlichen Torschützen.

Die Amsterdamer sind nun schon seit 15 Liga-Spielen ungeschlagen, holten dabei zwölf Siege und drei Unentschieden. Dadurch minimierte Ajax den einstmals riesigen Rückstand auf Feyenoord Rotterdam auf nur noch einen Punkt. Die internationale Saison läuft für das Team von Coach Peter Bosz, der als Aktiver für Hansa Rostock spielte, bestens. In den bisherigen elf Europa-League-Spielen der Saison 2016/17 gab es sieben Siege, drei Unentschieden und nur eine Niederlage. Für Schalke dürfte eine erhoffte Aufholjagd also keinesfalls zum Selbstläufer werden.

FC Schalke 04 vs. Ajax Amsterdam live - Donnerstag, 20. April, ab 20:35 Uhr

Im TV: bei Sky und Sport1
Im Livestream: bei SkyGo
Im Liveticker auf ran.de:  ZUM LIVETICKER

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter  http://tiny.cc/ran-whatsapp

Europa-League-News

Finale Europa League

24.05.2017

Nächsten Spieltage Saison 2017 / 2018

Fussball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Galerie

facebook

Twitter