International

Die Transfergerüchte des Tages

Transfergerüchte des Tages: Bruma, Coric, Murillo

Während RB Leipzig offenbar beim türkischen Top-Klub Galatasaray wildern möchte, hat Aufsteiger VfB Stuttgart wohl ein kroatische Top-Talent ins Visier genommen. Außerdem soll der BVB bereits nach einem Nachfolger für Matthias Ginter suchen.

26.05.2017 19:36 Uhr / ran.de

München - Wer wechselt wohin? ran.de fasst die aktuellen Transfergerüchte zusammen. Noch mehr Gerüchte zur Bundesliga gibt es hier  und von den Top-Klubs in der internationalen Galerie .

Die Transfergerüchte des Tages

Bruma: RB Leipzig möchte seinen Kader für die kommende Champions-League-Saison aufrüsten und hat nun scheinbar Galatasaray-Profi Bruma ins Visier genommen. Wie der "Kicker" berichtet, haben die RB-Verantwortlichen bereits mit dem Spieler und dessen Berater Kontakt aufgenommen. Der Linksaußen steht in Istanbul nur noch bis 2018 unter Vertrag. Der türkische Spitzenklub könnte für den portugiesischen U21-Nationalspieler also nur noch in der kommenden Transferperiode eine Ablöse erzielen, die bei rund 18 Millionen Euro liegen soll. 

Bruma würde auf jeden Fall in das Anforderungsprofil der Leipziger passen. Der hochveranlagte Kicker hat bei der renommierten Jugendabteilung von Sporting Lissabon eine anspruchsvolle Ausbildung genossen und besitzt mit seinen 22 Jahren noch jede Menge Entwicklungspotential. In der abgelaufenen Saison erzielte Bruma in 28 Liga-Spielen zehn Treffer und bereitete sechs Tore vorbereiten. 

Mit seinen starken Leistungen hat sich der Youngster aber offenbar nicht nur in den Fokus des Bundesligisten gespielt. Die finanzstarken englischen Klubs Tottenham Hotspur, Leicester City und FC Southampton sollen ebenfalls an dem Galatasaray-Profi interessiert sein. (Quelle: Kicker)

Ante Coric: Läuft das kroatische Supertalent Ante Coric in der kommenden Saison in der Bundesliga auf? Nach Informationen des Internetportals "fussballtransfers.com" könnte sich der 20-Jährige einen Wechsel ins deutsche Oberhaus als nächsten Karriereschritt zumindest gut vorstellen. Als möglicher neuer Klub des Kroaten wird Aufsteiger VfB Stuttgart gehandelt. VfB-Manager Jan Schindelmeiser beschäftigt sich scheinbar intensiv mit einer Verpflichtung des Zagreb-Profis. 

Allerdings hat Coric seinen Vertrag bei Dinamo Zagreb erst im Februar dieses Jahres langfristig bis zum Juni 2022 verlängert. Billig wäre ein Transfer des offensiven Mittelfeldspielers also nicht. Zumal etliche internationale Top-Klubs wie Manchester City und Real Madrid den Kroaten schon lange auf der Einkaufsliste stehen haben sollen. (Quelle: fussballtransfers.com)

Jeison Murillo: Borussia Dortmund hat offenbar Inter-Profi Jeison Murillo ins Visier genommen. Da Matthias Ginter Dortmund im Sommer möglicherweise den Rücken kehrt, sind die BVB-Verantwortlichen laut "Gazetta dello Sport" bereits auf der Suche nach einem potentiellen Nachfolger.  

Bei einer Ablösesumme zwischen zwölf und 15 Millionen Euro würde Inter Mailand den 15-fachen Nationalspieler wohl ziehen lassen. Allerdings sollen sich neben dem BVB auch der AS Monaco, FC Valencia und Newcastle United um den 24-Jährigen bemühen. (Quelle: "Gazetta dello Sport")

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga

International

Sommer-Wechsel

Ablöse-Rekorde

Transfer-News

Fussball-Quiz

Rekord-Wechsel

Social