International

Die Transfergerüchte des Tages

Transfergerüchte des Tages: Westermann, Harit, Lacazette

Der FC Schalke 04 steht vor seiner ersten Verpflichtung der Saison. Und im Werben um Alexandre Lacazette macht Arsenal offenbar ernst. Die Transfergerüchte des Tages.

24.06.2017 12:44 Uhr / ran.de

München - Wer wechselt wohin? ran.de fasst die aktuellen Transfergerüchte zusammen. Noch mehr Gerüchte zur Bundesliga gibt es hier  und von den Top-Klubs in der internationalen Galerie .

Die Transfergerüchte des Tages

Heiko Westermann: Gegenüber "Sky" bestätigt Thorsten Fink, Trainer von Austria Wien, dass die Veilchen sich die Dienste von Heiko Westermann sichern werden. "Ich gehe davon aus, dass Heiko Westermann kommt. Also es ist jetzt noch nichts in trockenen Tüchern, aber es sieht sehr gut aus", so der ehemalige Bayern-Spieler.

Westermann stand in der vergangenen Spielzeit bei Ajax Amsterdam unter Vertrag. Allerdings kam er nie über die Reservisten-Rolle hinaus und erhielt nur 790 Minuten Spielzeit.

Amine Harit: Das Werben von Schalke 04 um Amine Harit vom FC Nantes scheint offenbar von Erfolg gekrönt. Wie "Ouest-France" berichtet, haben Harit und S04 bereits eine Einigung über einen Transfer erzielt. Demnach erhält der 20 Jahre alte Offensivmann einen Vierjahresvertrag.

Und auch die Klubs stünden vor einer Einigung. Bei der Ablöse befänden sich Nantes und Schalke im Raum zwischen acht und neun Millionen Euro. Die offizielle Bestätigung wird in Bälde erwartet.

Für die Königsblauen wäre es der erste echte Transfer der Saison, nachdem sie bei den bisher ausgeliehenen Nabil Bentaleb und Yevhen Konoplyanka die Kaufoption gezogen haben. (Quelle: Ouest-France)

Alexandre Lacazette: Der FC Arsenal will wohl Nägel mit Köpfen machen. Im Werben um Olympique Lyons Starstürmer Alexandre Lacazette haben die Gunners laut "L'Equipe" und "RMC Sports" ein erstes Angebot zwischen 50 und 60 Millionen Euro vorgelegt. Dies gelte als Grundlage für die in der kommenden Woche angesetzten Gespräche.

Wie die "L'Equipe" weiter berichtet, ist Lyon an einem Tausch interessiert. Demnach soll Olivier Giroud nach Frankreich zurückkehren und die Lücke füllen, die Lacazette hinterlässt. Zudem stehe Lyon kurz vor der Verpflichtung von Real-Reservist Mariano Diaz. Alles Hinweise auf einen Abschied Lacazettes (Quelle: L'Equipe/RMC)

Raphael Guerreiro: Trotz der Absage an Pierre-Emerick Aubameyang hört das Buhlen von Paris St. Germain an BVB-Spielern nicht auf. Denn wie "Le Parisien" berichtet, zeigen die Franzosen Interesse an Raphael Guerreiro.

PSG ist auf der Suche nach einem Ersatz für den zurückgetretenen Maxwell, der Portugiese wäre in den Augen des Hauptstadtklubs der ideale Ersatz. Guerreiro steht bei Borussia Dortmund allerdings noch bis 2020 unter Vertrag. (Quelle: Le Parisien)

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga

International

Sommer-Wechsel

Ablöse-Rekorde

Transfer-News

Fussball-Quiz

Rekord-Wechsel

Social