Italien

Bis zur WM: Buffon will bis 2018 spielen

Italiens Torwartlegende Gianluigi Buffon hat bekräftigt, in zwei Jahren in Russland seine sechste WM-Endrunde spielen zu wollen.

17.12.2016 16:27 Uhr / SID
Buffon wird auch bei der WM 2018 im Tor stehen
Buffon wird auch bei der WM 2018 im Tor stehen © FIRO SPORTPHOTOFIRO SPORTPHOTOSID

Turin - Italiens Torwartlegende Gianluigi Buffon hat bekräftigt, in zwei Jahren in Russland seine sechste WM-Endrunde spielen zu wollen. "Mein Ziel ist die Weltmeisterschaft 2018. Nach 23 Jahren Karriere ist es kein Problem, auf 24 oder 25 Jahre zu kommen", sagte der 38-Jährige im Interview mit dem französischen Sportmagazin "L´Equipe".

"Sollte ich feststellen, dass ich nicht mehr fit bin, dass meine Fehler altersbedingt sind, würde ich als erster sagen, dass ich aufhöre", führte Buffon aus: "Ich habe alle daran gewöhnt, ein oder zwei Fehler pro Jahr zu machen. Sobald ich einen Fehler mache, beginnt der Prozess. Doch ich habe immer schon Fehler gemacht, auch als ich 25 war", meinte der Torhüter von Juventus Turin.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen?   Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

Passend dazu

Top Spiele International 2016 / 2017

Confed Cup Cup 2016 / 2017 Russland

17.06.2017 - 02.07.2017

DFB Nationalmannschaft WM Quali

U21 Europameisterschaft Polen

16.06.2017 - 30.06.2017

Fussball-Quiz

Galerie

Facebook

Twitter