Italien

Serie A: Rüdiger-Klub Rom wahrt letzte Titelchance

Der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger darf in Italiens Serie A zumindest noch bis Sonntagnachmittag mit dem AS Rom auf den Titelgewinn hoffen.

20.05.2017 20:07 Uhr / SID
Rom bezwingt Chievo Verona
Rom bezwingt Chievo Verona © AFPSIDMIGUEL MEDINA

Verona - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger darf in Italiens Serie A zumindest noch bis Sonntagnachmittag mit dem AS Rom auf den Titelgewinn hoffen. Durch den 5:3 (2:2)-Erfolg bei Chievo Verona verkürzten Rüdiger und seine Kollegen zum Auftakt des vorletzten Spieltages den Rückstand auf Spitzenreiter Juventus Turin für 22 Stunden auf einen Punkt. 

Turin kann seinen Titel allerdings am Sonntag (15.00 Uhr) durch einen Sieg bei Abstiegskandidat FC Crotone vorzeitig erfolgreich verteidigen. Für Juve wäre der Scudetto nach dem Pokalsieg vom vergangenen Mittwoch der zweite Schritt zum angestrebten Triple, das der alten Dame durch die Teilnahme am Champions-League-Finale (27. Mai) in Cardiff gegen Real Madrid noch winkt.

Rom drohte in Verona mit Rüdiger in der Anfangsformation angesichts eines zweimaligen Rückstands zunächst das Ende auch der letzten theoretischen Chancen auf die Meisterschaft. Doch die "Doppelpacker" Stephen El Shaarawy (28. und 58.) sowie Mohamed Salah (43. und 77.) hielten Rom wenigstens noch vorläufig im Titelrennen, ehe der frühere Wolfsburger Bundesliga-Profi Edin Dzeko (83.) für die Gäste zum Endstand traf.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter  http://tiny.cc/ran-whatsapp

Passend dazu

Top Spiele International 2016 / 2017

Bundesliga 2016 / 2017

Champions League 2016 / 2017

Europa League 2016 / 2017

DFB Pokal 2016 / 2017

FA Cup 2016 / 2017

Confed Cup Cup 2016 / 2017 Russland

17.06.2017 - 02.07.2017

DFB Nationalmannschaft WM Quali

Relegation 1. & 2. Fussball Bundesliga 2016 / 2017

25.05.2017 - 30.05.2017

Fussball-Quiz

Galerie

Facebook

Twitter