2.Bundesliga

Zweite Liga

Grippaler Infekt: St. Pauli-Trainer Lienen angeschlagen

Trainer Ewald Lienen vom Zweitligisten FC St. Pauli ist vor dem Abstiegsduell bei Arminia Bielefeld gesundheitlich angeschlagen.

17.02.2017 13:57 Uhr / SID
Ewald Lienen ist gesundheitlich angeschlagen
Ewald Lienen ist gesundheitlich angeschlagen © PIXATHLONPIXATHLONSID

Hamburg - Bangen um den Coach: Trainer Ewald Lienen vom Zweitligisten FC St. Pauli ist vor dem richtungsweisenden Abstiegsduell beim punktgleichen Tabellennachbarn Arminia Bielefeld am Sonntag (13:30 Uhr) gesundheitlich angeschlagen.

Der 63-Jährige, den ein grippeler Infekt erwischt hat, wurde bei der Pressekonferenz am Freitag für die Partie am Sonntag "geschont", sein Assistent Olaf Janßen stand für Fragen zur Verfügung. "Arminia hat 15 von 17 Punkten geholt. Natürlich gehen wir mit Respekt an die Sache heran", sagte Janßen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

Passend dazu

News-Videos

Fussball-Galerien

Fussball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

facebook

Twitter

SOS-Kinderdorf