2.Bundesliga

Hannover ohne verletzten Tschauner nach Nürnberg

Torwart Philipp Tschauner fällt Hannover für das nächste Spiel gegen den 1. FC Nürnberg aufgrund einer Adduktorenverletzung aus. Ersatzkeeper Sahin-Radlinger wird zu seinem Liga-Debüt kommen. 

18.10.2016 10:58 Uhr / SID
Tschauner mit Adduktorenverletzung zu Pause gezwungen
Tschauner mit Adduktorenverletzung zu Pause gezwungen © FIROFIROSID

Hannover - Bundesliga-Absteiger Hannover 96 muss im Zweitliga-Auswärtsspiel am Sonntag (ab 13:30 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der App über den Reiter "Live/Ergebnisse") beim 1. FC Nürnberg auf Torhüter Philipp Tschauner verzichten.

Beim Schlussmann der Niedersachsen wurde eine Adduktorenverletzung diagnostiziert. Somit wird Ersatzkeeper Samuel Sahin-Radlinger zu seinem Ligadebüt kommen, bislang stand der 23-Jährige nur im DFB-Pokal für die Norddeutschen zwischen den Pfosten.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen?   Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

Passend dazu

Fussball-Galerien

Die nächsten Spiele

34. Spieltag | 24. Mai 2015

Fussball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Galerie

facebook

Twitter

SOS-Kinderdorf