DTM

DTM: Auer holt erste Pole auf dem Lausitzring

DTM-Spitzenreiter Lucas Auer (Österreich) geht von Startplatz eins in das dritte Saisonrennen der Tourenwagenserie auf dem Lausitzing.

20.05.2017 11:02 Uhr / SID
Lucas Auer sichert sich die Pole auf dem Lausitzring
Lucas Auer sichert sich die Pole auf dem Lausitzring © PIXATHLONPIXATHLONSID

Klettwitz (SID) - DTM-Spitzenreiter Lucas Auer (Österreich) geht von Startplatz eins in das dritte Saisonrennen der Tourenwagenserie auf dem Lausitzing (14.48 Uhr/ARD). Der Mercedes-Pilot sicherte sich im Qualifying in 1:16,193 Minuten die Pole Position und damit zugleich drei weitere Punkte in der Meisterschaft. Hinter dem 22-Jährigen reihten sich sein Markenkollege Robert Wickens (Kanada) und BMW-Pilot Maxime Martin (Belgien) ein.

Als bester Audi-Pilot belegte der Mindener René Rast den vierten Rang. Ex-Champion Gary Paffett (Großbritannien/Mercedes) geht von Startplatz neun in sein 150. DTM-Rennen, Vorjahresmeister Marco Wittmann (Fürth/BMW) kam nicht über Rang elf hinaus.

Für Auer ist es die fünfte Pole im 38. DTM-Rennen. Der Neffe des neuen DTM-Chefs Gerhard Berger hatte im Vorjahr auf dem Lausitzring seinen ersten DTM-Sieg gefeiert, beim Auftakt der neuen Saison beeindruckte er Anfang Mai auf dem Hockenheimring mit den Plätzen eins und vier.

Der vierte Saisonlauf steht am Sonntag (15.18 Uhr/ARD) auf den Programm, das Qualifying auf dem Lausitzring beginnt am Sonntag um 11.30 Uhr (One).

Motorsport-Galerien

Motorsport-News

Nächsten F1 Rennen

Rennkalender 2017 / 2018

Facebook

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Twitter