Formel 4

ADAC Formel 4: US Racing feiert zwei Siege unter Vorbehalt

Zwei Rennen, zwei Siege für das Team US Racing von Ralf Schumacher - allerdings unter Vorbehalt.

20.05.2017 18:37 Uhr / SID
Julian Hanses gewann das zweite Rennen
Julian Hanses gewann das zweite Rennen © PIXATHLONPIXATHLONSID

Klettwitz (SID) - Zwei Rennen, zwei Siege für das Team US Racing von Ralf Schumacher - allerdings unter Vorbehalt: Nach dem Triumph von Kim-Luis Schramm (19, Wümbach) am Samstagvormittag zog dessen Teamkollege Julian Hanses (19, Hilden) für den Kerpener Rennstall im zweiten von drei Rennen der ADAC Formel 4 am Lausitzring nach. Beide Piloten feierten souveräne Start-Ziel-Siege, müssen aber dennoch um ihre Erfolge bangen.

Aufgrund eines laufenden Verfahrens gegen die vier Fahrer von US Racing gelten die Ergebnisse des gesamten Wochenendes nur vorläufig. Im Qualifying waren an den Autos des Rennstalls um den ehemaligen Formel-1- und DTM-Piloten Schumacher und Gerhard Ungar technische Unregelmäßigkeiten festgestellt worden. Das Team legte Berufung ein, eine Entscheidung wird frühestens in der kommenden Woche erwartet.

Den Abschluss des zweiten Rennwochenendes der ADAC Formel 4 bildet der sechste Saisonlauf am Sonntag (16.55 Uhr/Sport1+).

Motorsport-Galerien

Motorsport-News

Nächsten F1 Rennen

Rennkalender 2017 / 2018

Facebook

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Twitter