Rodeln

Rodeln: Eggert und Benecken gewinnen auch in Sigulda

Die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken haben auch die WM-Generalprobe im lettischen Sigulda gewonnen.

14.01.2017 09:53 Uhr / SID
Toni Eggert und Sascha Benecken erneut nicht zu schlagen
Toni Eggert und Sascha Benecken erneut nicht zu schlagen © PIXATHLONPIXATHLONSID-

Sigulda (SID) - Die Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl) arbeiten im vorolympischen Winter weiter an der Wachablösung im deutschen Rodelsport. Die Vizeweltmeister aus Thüringen gewannen am Samstag auch die WM-Generalprobe im lettischen Sigulda und bauten ihre Führung im Gesamtklassement aus.

Die Olympiasieger und Weltmeister Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) erlebten dagegen einen völlig enttäuschenden Tag und mussten sich mit dem zehnten Rang begnügen. Die Winterberger Robin Geueke/David Gamm traten nach einem Sturz im ersten Lauf nicht mehr zum zweiten Durchgang an.

Wintersport-News

Liveticker

facebook

Twitter