ATP

Monte Carlo: Djokovic scheitert im Viertelfinale

French-Open-Sieger Novak Djokovic hat das Halbfinale des ATP-Masters in Monte Carlo verpasst.

21.04.2017 19:27 Uhr / SID
Novak Djokovic verpasst den Einzug ins Halbfinale
Novak Djokovic verpasst den Einzug ins Halbfinale © AFPSIDVALERY HACHE

Monte Carlo - French-Open-Sieger Novak Djokovic (29) hat das Halbfinale des ATP-Masters in Monte Carlo verpasst. Der serbische Weltranglistenzweite verlor am Freitag sein Viertelfinal-Duell mit dem Belgier David Goffin 2:6, 6:3, 5:7 und verspielte damit die Chance auf seinen dritten Erfolg im Fürstentum. Für Goffin war es der erste Sieg im sechsten Aufeinandertreffen mit Djokovic. 

In der Vorschlussrunde bekommt es Goffin mit Sandplatzkönig Rafael Nadal (Spanien) oder dem Argentinier Diego Schwartzman zu tun, der am Donnerstag Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (Warstein) als letzten von fünf deutschen Tennisprofis ausgeschaltet hatte.

Vor Struff waren Alexander Zverev, dessen älterer Bruder Mischa, Altmeister Tommy Haas und Florian Mayer gescheitert.

Tennis-News

Tennis-Galerien

Spielersuche, Turnierkalender, LK-Portraits, etc. - Registriere Dich jetzt kostenlos in mybigpoint! Deutschlands größtem Spielerportal!

Mehr lesen

Countdown

Tickets

Quiz

SAT.1 Gold

Galerie

SOS-Kinderdorf

Facebook