Wimbledon

Hingis und Murray gewinnen Mixed in Wimbledon

Martina Hingis hat in Wimbledon ihren 23. Grand-Slam-Titel gewonnen und damit den Schweizer Feiertag im All England Club perfekt gemacht.

16.07.2017 19:20 Uhr / SID
Jamie Murray und Martina Hingis haben Grund zum Feiern
Jamie Murray und Martina Hingis haben Grund zum Feiern © AFPSID

London - Martina Hingis hat in Wimbledon ihren 23. Grand-Slam-Titel gewonnen und damit den Schweizer Feiertag im All England Club perfekt gemacht. Die 36-Jährige triumphierte im Mixed an der Seite des Briten Jamie Murray gegen Henri Kontinen/Heather Watson (Finnland/Großbritannien) 6:4, 6:4. Wenige Stunden zuvor hatte Hingis' Landsmann Roger Federer den historischen achten Titel im Herreneinzel gewonnen.

Hingis spielt nach ihrer Einzelkarriere, in der sie fünf Majortitel gewonnen hatte, erfolgreich im Doppel (12) und Mixed (6). Zum ersten Mal triumphierte sie gemeinsam mit Jamie Murray, dem älteren Bruder des Weltranglistenersten Andy Murray.

Tennis-News

Tennis-Galerien

Spielersuche, Turnierkalender, LK-Portraits, etc. - Registriere Dich jetzt kostenlos in mybigpoint! Deutschlands größtem Spielerportal!

Mehr lesen

Quiz

SOS-Kinderdorf

Facebook