NBA

Dallas verliert auch mit Nowitzki - Sieg für Schröder und Atlanta

Die Dallas Mavericks haben trotz des Einsatzes von Dirk Nowitzki ihr NBA-Gastspiel bei den Golden State Warriors mit 99:108 verloren.

31.12.2016 08:58 Uhr / SID
Dallas verliert auch mit Nowitzki
Dallas verliert auch mit Nowitzki © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDEZRA SHAW

Oakland (SID) - Die Dallas Mavericks haben trotz des Einsatzes von Dirk Nowitzki ihr NBA-Gastspiel bei den Golden State Warriors mit 99:108 verloren und bleiben damit Tabellenletzter der Western Conference. Nowitzki, der zuletzt wegen einer Grippe gefehlt hatte, stand 23 Minuten auf dem Parkett und erzielte elf Punkte.

Überragender Spieler der Partie war Kevin Durant, der mit 19 Punkten, elf Rebounds und zehn Assists sein erstes Triple-Double für die Warriors und das insgesamt achte seiner Karriere erzielte. Der 28 Jahre alte Power Forward war im Sommer von Oklahoma City Thunder zu den Warriors ins kalifornische Oakland gewechselt.

17 Punkte steuerte Nationalspieler Dennis Schröder zum 105:98 der Atlanta Hawks gegen die Detroit Pistons bei. Atlanta ist in der Tabelle der Eastern Conference Fünfter. Bester Werfer des Spieltages war Isaiah Thomas von den Boston Celtics. Der 27-Jährige erzielte beim 117:114 der Celtics gegen Miami Heat 52 Punkte, davon 29 alleine im letzten Viertel der Partie. 

US-Sport-News

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

Twitter

NFLQuiz