NBA

NBA: Besitzer möchte Houston Rockets verkaufen

Die Houston Rockets aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA stehen zum Verkauf.

18.07.2017 08:47 Uhr / SID
Die Rockets um Superstar James Harden (r.) stehen zum Verkauf
Die Rockets um Superstar James Harden (r.) stehen zum Verkauf © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDRONALD MARTINEZ

Houston (SID) - Die Houston Rockets aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA stehen zum Verkauf. Besitzer Leslie Alexander möchte den zweimaligen Meister loswerden. "Es war mir eine Freude und Ehre, die Rockets 24 Jahre lang zu besitzen", sagte der 73-Jährige.

1993 hatte der Investmentunternehmer die Franchise für 85 Millionen US-Dollar (73,5 Millionen Euro) erworben. Heute haben die Texaner laut Forbes-Magazin einen Wert von rund 1,65 Milliarden US-Dollar (1,43 Milliarden Euro).

Houston hatte erst vor zwei Wochen Superstar James Harden mit einem Megavertrag ausgestattet: Der 27-Jährige verdient bis 2023 insgesamt 228 Millionen US-Dollar (198 Millionen Euro). Das deutsche Talent Isaiah Hartenstein war zuletzt von den Rockets im Draft ausgewählt worden.

US-Sport-News

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

Twitter

NFLQuiz