NBA

NBA: Dallas verliert trotz Nowitzki-Bestwert

Die Dallas Mavericks und Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA die dritte Niederlage in Folge kassiert.

10.01.2017 07:04 Uhr / SID
Nowitzki glänzte mit 27 Punkten
Nowitzki glänzte mit 27 Punkten © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASID-TOM PENNINGTON

Minneapolis - Die Dallas Mavericks und Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA die dritte Niederlage in Folge kassiert. Der Meister von 2011 verlor bei den Minnesota Timberwolves mit 92:101 und ist damit in der Western Conference wieder alleiniges Schlusslicht. Nowitzki erzielte mit 26 Punkten zwar seine beste Ausbeute in dieser Spielzeit, konnte die 27. Saisonniederlage der Mavericks jedoch nicht verhindern.

Nationalspieler Paul Zipser kassierte mit den Chicago Bulls eine 94:109-Niederlage gegen die Oklahoma City Thunder. Der 22-Jährige war nach zwei Spielen in der D-League beim Farmteam Windy City Bulls zurück im Kader des sechsmaligen Meisters, traf in acht Minuten Spielzeit jedoch keinen seiner drei Würfe.

US-Sport-News

NHL

NHL: Marleau schafft Historisches

Vier Tore in einem Drittel: Das schafften bisher erst elf Spieler. Nach dem Spiel seiner San Jose Sparks gehört auch NHL-Profi Patrick Marleau zu dem ausgewählten Kreis.

Mehr lesen

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

College-Sport live

Twitter

NFLQuiz