NFL

Der Fahrplan zum Super Bowl 2013! Termine, Highlights, Superstars

In der Nacht vom 3. auf den 4. Februar treffen die Baltimore Ravens und die San Francisco 49ers im im größten Sportereignis der Welt aufeinander. Doch schon vor der 47. Auflage des Super Bowls im Superdome von New Orleans steht einiges auf dem Programm.

Der Fahrplan zum Super Bowl 2013! Termine, Highlights, Superstars
© Getty

Der Super Bowl 2013 zwischen den Baltimore Ravens und den San Francisco 49ers wirft seine Schatten voraus. Das größte Sportereignis in den USA ist schon in den Tagen vor der Partie ein richtiges Volksfest.

In der Endspielstadt New Orleans wurde beispielsweise ein eigener Themenpark zum Super Bowl aufgebaut. Außerdem veranstalten die NFL, Sponsoren und anderen Vereinigungen eine Reihe an Veranstaltungen. Eine Auswahl und der Fahrplan bis zum Super Bowl.

27. Januar: Pro Bowl Weekend

Auch wenn es nicht in New Orleans stattfindet, startet mit dem traditionellen Pro Bowl im Aloha Stadium in Honolulu auf Hawaii am 27. Januar die Super Bowl Woche. Beim NFL-Allstar-Game treffen die besten Spieler der Saison aufeinander - Peyton Menning, Quarterback der Denver Broncos, ist bereits zum zwölften Mal mit dabei und freut sich riesig auf die Veranstaltung: "Es ist eine große Ehre dabei zu sein. Es bedeutet sehr viel für mich von den Fans, Spielern und Coaches gewählt worden zu sein." Im vergangenen Jahr verfolgten 12,5 Millionen Zuschauer das Event vor dem Fernseher.

28. Januar: Ankunft der Baltimore Ravens und der San Francisco 49ers

Die Baltimore Ravens und die San Francisco 49ers machen sich auf den Weg nach New Orleans. Eine Woche vor dem Super Bowl treffen die teilnehmenden Mannschaften ein. In den USA berichten die Medien live von der Ankunft der besten Teams der Saison.[component]

29. Januar: Media Day

Wie bei der Premiere im vergangenen Jahr sind auch 2013 die Fans ein Teil des Media Days. Die Zuschauer können für den Event Karten erwerben und so die Vorbereitungen auf den Super Bowl hautnah im Stadion miterleben. Mit einem kleinen Radio können sie außerdem ausgewählte Interviews verfolgen, die Journalisten zeitgleich führen.

30. Januar bis 3. Februar: NFL Experience

Im Ernest N. Morial Convention Center in New Orleans öffnet von 30. Januar bis 3. Februar der Themenpark NFL Experience seine Pforten. Neben Autogrammstunden mit dem Football Stars wird vor allem für Kinder einiges rund um den 47. Super Bowl geboten sein.

1. Februar: Super Bowl Gospel Celebration

Zum 14. Mal findet die "National Football League Super Bowl Gospel Celebration" in einer Endspielstadt statt. Bei dem Auftritt in der Lakefront Arena der University von New Orleans treten neben erfolgreichen Künstlern auch einige Grammy-Gewinner auf. In den vergangenen Jahren ist der Event immer weiter gewachsen und hat bei 5000 verkauften Tickets inzwischen fast 400.000 Dollar gespendet.

2. Februar: Auswahl der neuen Hall of Famer

Ein 44-jähriges Komitee trifft sich am Abend vor dem Super Bowl und wählt neue Mitglieder der Hall of Fame aus. Im Medien-Hauptquartier werden die Geehrten dann von Hall of Fame President Steve Perry vorgestellt, bevor sie dann im Sommer bei einem zehntägigen Festival endgültig aufgenommen werden.

2. Februar: "NFL Honors"

Am Tag vor dem größten Sportereignis der Welt zeichnet die NFL auch die besten Spieler der Saison 2012 aus. In einer zweistündigen Liveshow im Mahalia Jackson Theatre in New Orleans werden die MVP's und der beste Spielzug der Saison ausgezeichnet. Hollywood-Star Alec Baldwin wird die Gäste durch den Abend führen.

Die Nacht vom 3. auf den 4. Februar: Super Bowl XLVII!

Live Stats

US-Sport-News

Kommentare

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

College-Sport live

Twitter

NFLQuiz