NFL

NFL Conference Finals 2013: Live im kostenlosen Livestream auf ran.de

Es ist das größte Einzelsportereignis der Welt: Der Super Bowl, das Finale der National Football League (NFL), zieht Jahr für Jahr knapp eine Milliarde Menschen weltweit in seinen Bann. In Deutschland übertragen das riesige Spektakel SAT.1 im TV und ran.de im Livestream am 3. Februar 2013. Und es kommt noch besser: Auch die Conference Finals überträgt ran.de am 20. Januar 2013 im kostenlosen Livestream.

NFL Conference Finals 2013: Live im kostenlosen Livestream auf ran.de
© SID

Auch die Conference Finals (offizielle Bezeichnung: Conference Championship Games), bei denen die Teilnehmer des Super Bowls ermittelt werden, überträgt ran.de am 20. Januar 2013 ab 20.15 Uhr im kostenlosen Livestream.

Die NFL-Saison geht in ihre entscheidende Phase und zum ersten Mal sind die Conference Finals (offizielle Bezeichnung: Conference Championship Games), in denen die Teilnehmer des Super Bowls ermittelt werden, im kostenlosen Livestream auf ran.de zu sehen.

NFC Championship Game live:

Atlanta Falcons - San Francisco 49ers

(20:15 Uhr im exklusiven Livestream auf ran.de)

AFC Championship Game live:

New England Patriots - Baltimore Ravens

(00:15 Uhr in Sat.1 und im Livestream auf ran.de)

Die Conference Finals

Ein wahrer Football-Marathon erwartet euch! ran.de überträgt die Conference Finals am Sonntag, 20. Januar 2013, acht Stunden lang! Welche Teams setzen sich durch und ziehen ins Super-Bowl-Finale ein?

SAT.1 übertragt ab 0.15 Uhr live

Die Conference Finals 2013 kannst Du ab 20.15 Uhr im kostenlosen Livestream auf ran.de verfolgen. Das erste Conference Championship Game gibt es exklusiv im kostenlosen Livestream, den ran.de vom österreichischen Sender Puls4 empfängt, die zweite Partie gibt es ab 0.15 Uhr live in SAT.1 und im Livestream auf ran.de - die Kommentatoren sind Frank Buschmann und Jan Stecker (Kick-off 0.30 Uhr).

14 Tage später wird es dann richtig ernst: Am 3. Februar 2013 geht die 47. Auflage des Endspiels um die legendäre und begehrte "Vince Lombardi Trophäe" in New Orleans über die Bühne. In über 180 Ländern wird das "Spiel der Spiele" im TV zu sehen sein. Allein in den USA werden rund 130 Millionen Menschen vor den Bildschirmen sitzen. Rund um den Globus werden es rund 900 Millionen sein.

Zum zweiten Mal in Folge ist der Super Bowl live in SAT.1 zu sehen. Und zum zweiten Mal in Folge überträgt auch ran.de das NFL-Finale im kostenlosen Livestream.

Live Stats

US-Sport-News

Kommentare

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

College-Sport live

Twitter

NFLQuiz