NFL

NFL: McVay neuer Trainer der Rams, Chargers wollen Lynn

Die Los Angeles Rams aus der Football-Profiliga NFL haben Sean McVay als Headcoach geholt. Auch der künftige Lokalrivale ist offenbar fündig geworden.

13.01.2017 07:57 Uhr / SID
Neuer Trainer für die Los Angeles Rams
Neuer Trainer für die Los Angeles Rams © GETTY AFPSID-Chris Graythen

Los Angeles (SID) - Die Los Angeles Rams aus der US-Football-Profiliga NFL haben Sean McVay als neuen Headcoach geholt. Der erst 30-Jährige wird Nachfolger von Jeff Fisher, der Mitte Dezember nach der 14:42-Heimpleite gegen die Atlanta Falcons entlassen worden war. Die Rams hatten in der Hauptrunde mit nur vier Siegen und zwölf Niederlagen schwer enttäuscht. McVay ist der jüngste NFL-Trainer seit Einführung des Super Bowls (1966/67).

Auch der künftige Lokalrivale ist offenbar auf der Suche nach einem Cheftrainer fündig geworden. Anthony Lynn soll den freien Posten bei den Chargers übernehmen, die erst am Donnerstag ihre Rückkehr aus San Diego nach L.A. bekannt gegeben hatten. Lynn (48) war zuletzt Interimstrainer der Buffalo Bills. Offiziell ist die Personalie noch nicht.

Die Chargers waren 1961 von Los Angeles nach San Diego gegangen. Ab der kommenden Saison spielt die Franchise wieder in ihrer alten Heimat. Die Rams wechselten vor der aktuellen Spielzeit aus St. Louis nach L.A. zurück.

NFL-Quiz

US-Sport-News

Nächsten Spieltage

NFL Preseason 2017

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

Twitter

NFLQuiz