NFL

NFC Championship Game

Packers at Falcons – Wilder Schlagabtausch garantiert

Am Sonntagabend werden die Tickets für den Super Bowl gelöst. Die Atlanta Falcons empfangen im NFC Championship Game die Green Bay Packers (22. Januar ab 20:15 Uhr auf ProSieben MAXX und ab 22.30 Uhr in SAT.1 und im kostenlosen Livestream auf ran.de). Die Fans dürfen sich auf ein Spektakel freuen.

21.01.2017 21:00 Uhr / rande/Andreas Reiners
Aaron Rodgers und Matt Ryan
Duell der Quarterbacks: Aaron Rodgers (re.) und Matt Ryan. © 2016 Getty Images

München/Atlanta - Wer glaubt, mit dem irren Krimi zwischen den Green Bay Packers und den Dallas Cowboys den Höhepunkt der Playoffs erlebt zu haben, könnte schon am kommenden Wochenende eines Besseren belehrt werden.

Denn dann stehen sich im NFC Championship Game die Atlanta Falcons und die Packers gegenüber. Und ein wilder Schlagabtausch ist praktisch garantiert.

Packendes Duell in der Regular Season

Den gab es nämlich bereits in der Regular Season Ende Oktober, als die Falcons in Week 8 die Packers nach zahlreichen Führungswechseln 33:32 niederkämpften. Eng war es, spannend, abwechslungsreich – ein Thriller, der die Erwartungen für das finale Spiel vor dem Super Bowl natürlich in die Höhe schießen lässt.

 

Beide Mannschaften sind nicht gerade für ihre starke Defense bekannt, brillieren dafür aber mit ihrer jeweils qualitativ hochwertigen Offense. Was unter dem Strich zu jenem vogelwilden Spiel im Spätherbst führte. Damals bekamen die Falcons allerdings Packers-Quarterback Aaron Rodgers mehr oder weniger in den Griff, schafften zwei Sacks durch Adrian Clayborn – der nun aber wegen einer Bizepsverletzung fehlen wird.

Die Defense wird ein Schlüssel des Spiels sein. Die Falcons ließen in der Regular Season im Schnitt 25,4 Punkte pro Spiel zu - nur fünf Mannschaften waren schlechter. Die Packers, die durch ihre Defense anfangs sogar in eine Krise schlitterten, verbesserten sich im Laufe der Saison immerhin von einem Schnitt von über 27 Punkte auf 24,2 Punkte – was aber auch nicht viel besser als der Gegner ist.

Defense verbreitet keine Angst

Beide haben sich grundsätzlich durchaus verbessert, Angst verbreiten die Abwehrreihen aber deshalb noch lange nicht. Bei den Packers lag es auch an zahlreichen Verletzten, die zum Beispiel auch im Aufeinandertreffen in der Regular Season gefehlt hatten, nun aber zumindest teilweise wieder an Bord sind.

 

Im Umkehrschluss wird es ein Duell der Spielmacher, also zwischen Falcons-Quarterback Matt Ryan und seinem Gegenüber bei den Packers, Aaron Rodgers. Mit statistisch leichten Vorteilen für Ryan, den wohl besten Ryan, den die NFL bislang gesehen hat. Der 31-Jährige hat persönliche Bestmarken aufgestellt, unter anderem bei Touchdowns (38), Yards (4.944), und Pässen, von denen er 69,9 Prozent an den Mann gebracht hat. "Matty Ice" gilt als heißester Anwärter auf den MVP-Titel.

Zum Vergleich: Rodgers kommt auf 40 Touchdowns, 4.428 Yards und 65,7 Prozent angekommene Pässe. Beide leisteten sich zudem nur sieben Interceptions. A-Rod ist allerdings der Mann für die großen Spiele, die Thriller, die Last-Minute-Entscheidungen. Und wenn es besonders aussichtslos erscheint, improvisiert der 33-Jährige halt. So wie beim entscheidenden letzten Drive in der Divisional Round gegen die Dallas Cowboys.

Hoffen kann Rodgers auf ein Comeback seines Top-Receivers Jordy Nelson, der gegen Dallas noch wegen einer Rippenverletzung fehlte. Noch ist aber unklar, ob es Nelson bis zum Championship Game in den aktiven Kader schafft.

Letztes Spiel im Georgia Dome

Nicht zu unterschätzen ist ohne Frage auch die Atmosphäre in solch einem Spiel, DEM Spiel so kurz vor dem Super Bowl. Es wird das letzte im Georgia Dome vor dem Umzug in das wenige Meter entfernte Mercedes-Benz-Stadion sein.

Bereits beim 36:20 gegen die Seattle Seahawks sorgten die Atlanta-Fans für eine Stimmung, die nur wenige so erwartet hatten und die die Franchise zum Sieg in der Divisional Round trug. Möglicherweise gegen die Packers nun erneut, ein letztes Mal.

Sonntag, 22. Januar ab 20.15 Uhr auf ProSieben MAXX und ab 22.30 Uhr in SAT.1: Das NFC Championship Game Game der Green Bay Packers bei den Atlanta Falcons live in SAT.1 und im kostenlosen Livestream auf ran.de. 

Die Playoffs werden ab dem 7. Januar zwischen den TV-Sendern ProSieben MAXX und SAT.1 familiär aufgeteilt. Alle Partien gibt es zudem im kostenlosen Livestream auf ran.de.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen?  Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

NFL-Quiz

US-Sport-News

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

Twitter

NFLQuiz