NFL

Super Bowl 2012: Zahlen, Daten und Fakten zum Großereignis in den USA

Jedes Jahr zieht der Super Bowl Millionen von Menschen in seinen Bann. Rund um das Großereignis gibt es immer wieder aufs Neue unglaubliche und aberwitzige Zahlen, Daten und Fakten zu bestaunen.

Super Bowl 2012: Zahlen, Daten und Fakten zum Großereignis in den USA
© Getty

Der Super Bowl zieht Millionen Menschen weltweit in seinen Bann, aber vor allem in den USA führt das Großereignis regelmässig zum Ausnahmezustand. Beispiele gefällig?

1/3 ihres Jahresumsatzes machen die Pizzaboten am Tag des Super Bowl.

6 Prozent mehr Amerikaner melden sich am Tag nach dem Super Bowl krank.[component:R]

20 Prozent mehr Kopfscherztabletten werden am Montag nach dem Finale abgesetzt. In den USA spricht man von "Super Bowlitis".

50 Millionen Dollar werden in diesem Tag in Essen investiert. Für die Nahrungsmittelindustrie ist der Super Bowl nach Thanksgiving der zweitwichtigste Tag im Jahr.

120 Millionen Liter Bier fließen die durstigen Kehlen hinunter, damit die Chips und das Popcorn nicht zu trocken sind.

150 Millionen Fans in der Spitze und 111 Millionen Fans im Schnitt sehen das Spektakel in den USA an den heimischen TV-Geräten. Weltweit schauen sogar 800 Millionen Menschen zu. Unter den TopTen der TV-Übertragungen mit den meisten Zuschauern in den USA sind acht Super-Bowl-Partien.

150 goldene mit mit Diamanten besetzte Super-Bowl-Ringe werden jährlich an das Siegerteam verteilt. Der Wert eines Rings beträgt in etwa 5000 Dollar.

206 Millionen Dollar generiert die NFL am Super-Bowl-Sonntag. Ein 30-Sekunden-Spot kostet bis zu drei Millionen Dollar. Doch die Firmen zahlen gerne und produzieren ihre Werbungen eigens für den Super Bowl.

250 Millionen Dollar werden von den Fans in Super-Bowl-Fanartikel gesteckt.

600 Dollar kostet ein Parkticket rund um das Lucas Oil Stadium in Indianapolis.

700 Dollar zahlt man für ein Ticket beim Public Viewing vor dem Stadion.

2000 Dollar kostet die billigste Eintrittskarte. Nach oben sind dem Preis-Wahnsinn kaum Grenzen gesetzt. Für eine feine Loge blättert man schnell mal sechsstellige Beträge hin.[component:R]

4000 Tonnen Popcorn verschlingen die Amerikaner am Super-Bowl-Sonntag.

14.000 Tonnen Chips werden darüber hinaus noch vertilgt.

20.000 Tonnen Guacamole (Avocado-Dip) werden zubereitet, damit die Chips auch ordentlich eingetunkt werden können. Das entspricht im Avocado-Anbau etwa 222.792 Football-Feldern.

25.000 Dollar kostst die Vince-Lombardi-Trophy, die im Super Bowl ausgespielt wird. Ihr ideeller Wert ist natürlich unbezahlbar.

Live Stats

US-Sport-News

Kommentare

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

College-Sport live

Twitter

NFLQuiz