Volleyball

Volleyball-Weltliga erneut in Frankfurt

Vom 2. bis 4. Juni 2017 empfängt die Auswahl des DVV in der Main-Metropole die Teams aus Österreich, Kasachstan und Venezuela.

11.01.2017 16:06 Uhr / SID
Volleyball-Weltliga wieder zu Gast in Frankfurt
Volleyball-Weltliga wieder zu Gast in Frankfurt © PIXATHLONPIXATHLONSID

Berlin (SID) - Frankfurt gehört erneut zu den Ausrichtern eines Vorrunden-Wochenendes der World League im Volleyball. Vom 2. bis 4. Juni 2017 empfängt die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in der Main-Metropole die Teams aus Österreich, Kasachstan und Venezuela. Bereits 2012, 2013 und 2016 schlugen die DVV-Männer unter anderem in Frankfurt auf. 

Der zweite Teil des Vorrundenturniers findet von 9. bis 11. Juni in Linz statt. Gegner sind Mexiko, Österreich und Spanien. Sollte sich die Mannschaft von Trainer Vital Heynen für das Final 4 qualifizieren und dort triumphieren, würde die Mannschaft aus der World-League-Gruppe III aufsteigen. 2016 misslang der Aufstieg in die Gruppe II knapp, Deutschland verlor das Finale mit 1:3 gegen Vize-Europameister Slowenien.

Weitere Sport-News

Galerien

Galerie

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

SOS-Kinderdorf

Facebook

Twitter