- Bildquelle: 2009 Getty Images © 2009 Getty Images

München - "Sportdeutschland.TV" wird weiterhin Übertragungspartner der 2. Handball-Bundesliga (2. HBL) bleiben, der Vertrag zwischen der "DOSB New Media GmbH", dem Betreiber des Online-Sportsenders, und "Sky Deutschland" wurde bis 2023 verlängert.

Bereits seit der Rückrunde der Saison 2017/18 arbeiten die Handball-Bundesliga GmbH und die beiden Sender erfolgreich zusammen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr stiegen die Abrufzahlen der Live-Übertragungen pro Partie um 25 Prozent und auch zur neuen Saison dürfen sich Handball-Fans auf alle Spiele der 2. HBL live auf "Sportdeutschland.TV" freuen - im Konferenzmodus oder als Einzelspiel. 

"Die 2. HBL ist ein wichtiger Bestandteil unseres Handball-Portfolios. Unserer großen Handball-Community präsentieren wir neben den Weltmeisterschaften der Frauen und Männer bis 2025, der Handball Bundesliga Frauen sowie der 3. Ligen und Spielen der Junioren, auch weiterhin die Übertragungen der 2. HBL", so Björn Beinhauer, Geschäftsführer der DOSB New Media GmbH. 

"Wir bedanken uns bei der 'LIQUI MOLY HBL', 'Sky' und insbesondere bei den Vereinen für das Vertrauen und freuen uns, die Liga gemeinsam und langfristig weiterzuentwickeln."

"Die Fans wollen die Spiele der 2. HBL live auf dem Bildschirm haben. Dies belegt die deutliche Reichweitensteigerung der letzten zwei Jahre bei Sportdeutschland.TV", erklärt Oliver Lücke, Mitglied der HBL-Geschäftsführer. "Gemeinsam mit Rechteinhaber 'Sky', Sublizenzinhaber 'Sportdeutschland.TV' und unseren Klubs werden wir in den kommenden Jahren weiter in die mediale Entwicklung unserer 2. HBL investieren, um deren Attraktivität für Fans, aber auch für Sponsoren deutlich zu erhöhen."

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien