Wegen des Coronavirus wurde die Dreiband-WM abgesagt - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDWegen des Coronavirus wurde die Dreiband-WM abgesagt © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Wegen des Coronavirus hat die Deutsche Billard-Union (DBU) am Donnerstag die Weltmeisterschaft vom 5. bis 8. März in Viersen abgesagt. "Um das Wohlergehen der Sportler, der Besucherinnen und Besucher zu schützen", sehe man sich zu diesem Schritt gezwungen, teilte DBU-Präsident Helmut Biermann mit.

Die Entscheidung sei kurzfristig in enger Abstimmung mit dem Weltverband UMB getroffen worden und unumgänglich gewesen. "Trotz des immensen finanziellen Schadens musste diese schwere und schmerzhafte Entscheidung getroffen werden", so Biermann.

UMB-Präsident Faruk Barki (Ägypten) erklärte: "Als Sportverband müssen wir die Sicherheit unserer Sportler und Fans gewährleisten und jedes Risiko ausschließen. Auch wenn die Absage für alle Beteiligten sehr schmerzhaft ist, sie ist die richtige."

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien