Fischer neuer Präsident Westdeutscher Sportjournalisten - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Fischer neuer Präsident Westdeutscher Sportjournalisten © FIRO/FIRO/SID/

Mönchengladbach (SID) - Christoph Fischer (67) ist am Donnerstag im Mönchengladbacher Borussia-Park zum neuen Präsidenten des Verbandes Westdeutscher Sportjournalisten (VWS) gewählt worden. Der langjährige Chefredakteur des Reutlinger General-Anzeigers tritt die Nachfolge von Sebastian Hellmann (Sky und Prime Video) an.

Dem neuen VWS-Vorstand gehören außerdem Kerstin von Kalckreuth (WDR/Beisitzerin), Lars Baron (Getty Images/Fotografensprecher) und Ralph Durry (SID/Vize-Präsident) an. Aus dem VWS-Präsidium ausgeschieden neben Hellmann sind Claudia Pauli (cp-presse), Andreas Dach (Remscheider General-Anzeiger) und Johannes Krause (WDR).

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien