München - Sport ohne Ende gibt es am Samstag und Sonntag, den 12. und 13. Januar 2019 für die Fans von ran. 

Mit den Divisional Playoffs gehen die NFL-Playoffs in die zweite Runde - die Top-Teams der AFC und NFC steigen ein. ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de übertragen alle vier Duelle um den Einzug in die Championship Games. Dazu übertragen SAT.1 und ran.de den Telekom Cup mit den Bundesliga-Klubs FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC und Gastgeber Fortuna Düsseldorf.

Abgerundet wird das XXL-Sportwochenende mit der Handball-WM.

NFL-Divisonal-Playoffs am Samstag und Sonntag

Los geht das XXL-Sportwochenende am Samstag und Sonntag mit den Divisional Playoffs der NFL. Nun steigen auch die Kansas City Chiefs, New England Patriots, New Orleans Saints und Los Angeles Rams ins Geschehen ein.

Am Samstagabend ab 22:20 Uhr live auf ProSieben und im Livestream auf ran.de treffen die Indianapolis Colts auf die Kansas City Chiefs - Coach Patrick Esume und Björn Werner kommentieren.

Im Anschluss bringen Euch Jan Stecker und Roman Motzkus das Duell der Dallas Cowboys bei den Los Angeles Rams in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 1:55 Uhr live auf ProSieben und im Livestream auf ran.de nahe.

Blitzturnier mit Starbesetzung: Telekom Cup in Düsseldorf

Zwischen der geballten Ladung NFL am Sonntag kommen auch die Fußball-Fans auf ihre Kosten. Am Sonntag gibt es ab 12:45 Uhr live in SAT.1 und im Livestream auf ran.de die zehnte Auflage des Telekom Cups zu sehen.

Beim Jubiläum des Blitzturniers zur Vorbereitung der Bundesligisten auf die Rückrunde messen sich Gastgeber Fortuna Düsseldorf, Titelverteidiger Bayern München sowie Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC. Als Co-Kommentator fungiert U-21-Bundestrainer Stefan Kuntz.

Weiter geht es mit #ranNFLsüchtig

Am Sonntagabend gibt es dann wieder die volle Ladung NFL. Zunächst läuft "#ranNFLsüchtig - das Magazin live" ab 18 Uhr auf ProSieben Maxx und im Livestream auf ran.de.

Anschließend dürfen sich die NFL-Fans auf zwei weitere Spiele der Divisional Playoffs freuen. Ab 18:55 Uhr kämpfen die Los Angeles Chargers und New England Patriots live auf ProSieben Maxx und im Livestream auf ran.de) um das Erreichen der des AFC Championship Games. Wer sich durchsetzt verraten Euch Carsten Spengemann, Björn Werner und Volker Schenk.

Im Anschluss versuchen auf ProSieben im Livestream auf ran.de noch Titelverteidiger Philadelphia Eagles gegen die New Orleans Saints ihr Glück. Jan Stecker und Coach Patrick Esume erwarten Euch zum Duell mit dem Super Bowl-Champion.

Handball-WM in Deutschland und Dänemark

Das dritte Top-Event neben NFL und dem Telekom Cup ist die Handball-WM in Deutschland und Dänemark (die komplette WM live und on demand auf Sportdeutschland.TV).

Am Samstag geht es in Gruppe A am 2. Spieltag zur Sache. Korea muss nach der Auftaktniederlage gegen Deutschland nun gegen Russland ran (15:30 Uhr), im Anschluss bestreitet die deutsche Auswahl ihr zweites Spiel gegen Brasilien (ab 18:15 Uhr alle DHB-Spiele im Liveticker auf ran.de). Die Highlights des Deutschland-Spiels findet ihr zeitnah nach Spielende natürlich auch auf ran.de. Abgerundet wird der Spieltag mit Titelverteidiger Frankreich gegen Serbien (20:30 Uhr).

Alle Sendetermine im Überblick

Samstag, ab 22:20 Uhr: NFL-Playoffs: Indianapolis Colts at Kansas City Chiefs live auf ProSieben und auf ran.de

Sonntag, ab 1:55 Uhr: NFL-Playoffs: Dallas Cowboys - Los Angeles Rams live auf ProSieben und auf ran.de

Sonntag, ab 12:45 Uhr: Fußball: 10. Auflage des Telekom Cups live in SAT1 und auf ran.de (zum Spielplan)

Sonntag, ab 18 Uhr: "#ranNFLsüchtig - das Magazin live auf ProSieben MAXX" und auf ran.de

Sonntag, ab 18:55 Uhr: NFL-Playoffs: Los Angeles Chargers at New England Patriots live auf ProSieben MAXX und auf ran.de

Sonntag, ab ca. 22:30 Uhr: NFL-Playoffs: Philadelphia Eagles at New Orleans Saints live auf ProSieben und auf ran.de   

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp