Joshua Filler gewann den WM-Titel im Poolbillard - Bildquelle: FIROFIROSIDJoshua Filler gewann den WM-Titel im Poolbillard © FIROFIROSID

Doha (SID) - Der erst 21 Jahre alte Joshua Filler hat überraschend den WM-Titel im Poolbillard gewonnen. Der Youngster aus dem westfälischen Bönen setzte sich am Donnerstag in der Disziplin 9-Ball im Finale in Doha/Katar gegen den Titelverteidiger und World-Games-Champion Carlo Biado (Philippinen) 13:10 durch.

Filler hatte bislang als Sieger der China Open 2017 seinen größten Karriereerfolg gefeiert. Der Bundesligaspieler des PBC St. Augustin kassierte für den WM-Titel 40.000 Dollar (35.300 Euro) Preisgeld.