- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

00:39 Uhr: TIM WIESE GEWINNT SPIEL 15 UND DAMIT 100.000 Euro! Am Ende setzt sich "The Machine" knapp gegen den "Coach" durch. Trotzdem ziehen wir vor der starken Leistung unseres #ranNFL-Experten den Hut, den ihr bereits am Sonntag ab 17:00 live auf ProSieben MAXX und ran.de verfolgen könnt.

00:38 Uhr: MATCHBALLSPIEL 15 - Kugelbrett: Das Duell der Giganten geht ins alles entscheidende Spiel! Und auch hier kommt es zu einem Geschicklichkeitsspiel, bei welchem die Kandidaten mit einem Holzstab kleine Kugeln in ein hängendes Kugelbett legen müssen. Spannender geht es kaum, wenn eine Kugel fällt, ist der Abend entschieden. Zu Beginn schaffen es beide, einige Kugeln ihrer Farbe abzulegen. Doch es wird schnell klar, wo die Schwierigkeit dieser Aufgabe liegt. Und dann unterläuft dem Coach der entscheidende Fehler...

00:32 Uhr: MATCHBALLSPIEL 14 - Flohhüpfen: Nach der stumpfen Gewalt geht es zurück zum Kneipensport. Der "Floh" muss mit dem großen Chip in den Behälter in der Mitte des Tisches manövriert werden. Beide brauchen etwas Zeit, bis sie den Dreh raushaben. Esume scheint etwas näher dran zu sein, sein "Floh" springt häufig nur knapp über den Behälter hinweg. Tatsächlich ist es auch der Coach, der als erstes trifft und Wiese damit im zweiten Durchgang unter Druck setzt. Doch man nennt ihn nicht umsonst "The Machine", er hält dem Druck Stand und kann ausgleichen. Erneut kann der Coach vorlegen und rettet sich damit ins alles entscheidende Spiel. Esume gewinnt Spiel 14! (Gesamtstand: Wiese 58:47 Esume) 

00:10 Uhr: Spiel 13 - Durch die Wand: Weg vom Nachdenken, zurück zur rohen Gewalt. Der Name des Spiels ist hier Thema, da die Kandidaten lediglich mit einer Säge und roher Gewalt durch Holzwände durchbrechen müssen. Der Haken? Weil Wiese wohl auch ohne Sägen dieses Holzplatten mit dem Bizeps durchbrochen hätte, müssen drei Linien durchsägt werden, bevor durchgestoßen werden darf. Dennoch kommt Tim Wiese mit sein Kraft beinahe mühelos durch das Holz und schafft es zur Klingel. Damit haben wir im nächsten Spiel das erste Matchball-Spiel desheutigen Abend. Wiese gewinnt Spiel 13! (Gesamtstand: Wiese 58:33 Esume) 

00:01 Uhr: Spiel 12 - Was passt nicht?: Den Kandidaten werden vier Bilder mit einem Thema gezeigt und sie müssen darum buzzern, welcher Teil nicht passt. Hier zeigt Patrick Esume sein ganzes Wissen und kann sich früh absetzen. Doch "The Machine" gibt nicht auf und kämpft sich ausgerechnet mit einer Frage über die Exfrauen von Lothar Matthäus wieder ran und kann zwischenzeitlich ausgleichen. Dann gehen die Scharmützel los und beide buzzern, obwohl noch kein Bild zu sehen ist. Am Ende setzt sich tatsächlich Tim Wiese durch, nachdem sich Esume bei einer Frage über Tageeschau-Sprecherinnen vertut. Wiese gewinnt Spiel 12! (Gesamtstand: 45:33)

23:36 Uhr: Spiel 11 - Basketball-Mütze: Das nächste Spiel für Kinder am heutigen Abend. Mit einer Mütze auf dem Kopf, die einem Basketball-Korb gleicht, müssen die beiden Kandidaten über eine gewisse Höhe in die eigene Mütze treffen. Auch hier startet der Coach stark, doch im Laufe des Spiels geht ihm ein wenig die Konzentration verloren. Tim Wiese hingegen findet immer besser rein und kann sich eine kleine Führung erspielen. Nach zwei weiteren Patzern von Esume holt sich "The Machine" da zweite Spiel in Folge und gleicht im Gesamtpunktstand aus. Wiese gewinnt Spiel 11! (Gesamtstand: Wiese 33:33 Esume)

23:30 Uhr: Spiel 10 - Die Theke: Die Parade-Disziplin einer jeden Kreisliga-Mannschaft! Wer kann Bierkrüge weiter über eine Theke schieben, ohne dass dieses am Ende runterfällt. Und sieh an, der Wiese gibt nicht auf und geht in Führung. Der Coach kommt nicht mehr ran und Tim Wiese zeigt seine Stärke am Glas. Wiese gewinnt Spiel 10! (Gesamtstand: Wiese 22:33 Esume)

23:20 Uhr: Zurück bei Blamieren oder Kassieren und tatsächlich holt auch Tim Wiese bei der achten Frage seinen ersten Punkt. Mit der nächsten Frage macht der Coach dann alles klar und holt sich auch das nächste Spiel. Mit dem Jugendwort des Jahres "Lost" ist nicht der Zustand von Tim Wiese bei den Fragerunden gemeint, sondern die richtige Antwort auf die entscheidende Frage. Esume gewinnt Spiel 9! (Gesamtstand: Wiese 12:33 Esume)

23:12 Uhr: Auch in den sozialen Medien wird viel über die beiden Kandidaten diskutiert: 

23:08 Uhr: Spiel 9 - Blamieren oder Kassieren: Elton zieht sein rotes Jackett an und das Studio jubelt: Es ist Zeit, für Blamieren oder Kassieren! Auf die Frage vom Spielleiter, ob sich die beiden über die Nachrichten der vergangenen Tage informiert haben, erhält Elton keine hoffnungsmachende Antwort. Auch beim "Quizzen" kommt Wiese nicht so richtig in Fahrt und schenkt dem Coach einfache Punkte. Sogar bei der obligatorischen Fußball-Frage bleibt sein Buzzer stumm. 

23:00 Uhr: Auch in diesem Spiel überwiegt die Technik von Esume der Kraft von Wiese. Mit 6:1 kann sich der Coach deutlich durchsetzen. Somit gehen beide Außenspiele an den Coach, der seinen Vorsprung etwas ausbauen kann. Esume gewinnt Spiel 8! (Gesamtstand: Wiese 12:24 Esume)

22:53 Uhr: Spiel 8 - Hand Bikes: Das zweite Außenspiel in Folge. Erneut müssen sich die beiden Schwergewichte in Ausdauer üben. In sogenannten Hand Bikes, die auch bei den Paralympics zum Einsatz kommen, wird gegeneinander in einem kurzen Parkour gefahren. Wer von zehn Rennen die meisten gewinnt, holt sich Spiel 8. Obwohl Tim Wiese mit seinen Oberarmen ganze Bäume ausreißen könnte, tut er sich beim Handling der Hand Bikes etwas schwer. Coach Esume muss einen kleinen Sturz hinnehmen, kann sich mit der besseren Technik jedoch etwas absetzen. 

22:43 Uhr: Langsam merkt man die körperliche Anstrengung bei Tim Wiese und Coach Esume kann seine Ausdauer zur Geltung bringen. Auch im zweiten Durchgang kann sich der Football-Experte knapp durchsetzen und holt das Spiel nach Hause. Esume gewinnt Spiel 7! (Gesamtstand: Wiese 12:16 Esume)

22:28 Uhr: Spiel 7 - Wasser schleppen: Nachdem der Coach Spielleiter Elton in Sachen Football die Leviten gelesen hat, geht es körperlich richtig zur Sache. Die Kontrahenten müssen in einem Parcour Wasser von einem Container in ein Behältnis mit einem Schubkarren transportieren. Esume hat im ersten Durchgang die richtige Technik gewählt und kann in Führung gehen. 

22:16 Uhr: Das (Nicht)-Taktieren geht weiter. Ziemlich willkürlich werden Elton die unterschiedlich großen Kürbisstücke in die Hand gedrückt. Tatsächlich fängt Tim Wiese bei 4:3 kurz an das Spiel zu verstehen, doch kurze Zeit später ist die Hoffnung wieder verflogen. Kommentator Ron Ringguth verzweifelt und leidet zusammen mit den Zuschauern. Am Ende weiß er wohl selbst nicht wie, aber "The Machine" gewinnt im Tie-Break. Wiese gewinnt Spiel 6! (Gesamtstand: Wiese 12:9 Esume)

21:59 Uhr: Spiel 6 - Kürbis-Duell: Taktikfreunde vor! Nun ist Kopfarbeit gefragt. Beide Kontrahenten bekommen einen exakt gleichen Kürbis, von dem sie in mehreren Runden ein Stück runterschneiden müssen. Das schwerere Stück gewinnt jeweils, der Erste mit fünf Punkten gewinnt. Trotz starker Mithilfe von Elton ist bei Beiden wenig Taktik zu sehen. Sowohl Wiese als auch Esume schneiden munter am Kürbis rum, sodass schon nach wenig Spielen viel Material aufgebraucht ist. Es wird spannend, ob wir hier nicht noch zwei weitere Kürbisse ins Studio rollen müssen... 

21:49 Uhr: Spiel 5 - Handball-Duell: Endlich ein Sportspiel! Eine Mischung aus Fußball, Handball und American Football verspricht bei diesen Teilnehmern für viel Spannung. Das Spielprinzip: Beide befinden sich in einem Käfig, der in der Mitte durch eine Wand geteilt ist. Lediglich ein kleiner Kreis verbindet die beiden Spielfelder und beide müssen versuchen, in einer Minute so viele Bälle wie möglich auf die andere Seite zu befördern. Hier flext Tim Wiese mit seinen Torhüter-Skills und lässt dem Coach keine Chance. Die Bälle fliegen ohne Pause auf die Seite von Esume. "The Machine" meldet sich eindrucksvoll an diesem Abend. Wiese gewinnt Spiel 5! (Gesamtstand: Wiese 6:9 Esume)

21:30 Uhr: Ein erstes Zwischenfazit: Bisher wirkt Tim Wiese so motiviert wie der FC Schalke in der laufenden Bundesliga-Saison, während der Coach bereits vier Spiele in Folge gewinnen konnte. Da muss mehr kommen von "The Machine". Fun Fact: Sollte Tim Wiese ausflippen und den Coach in alter WWE-Manier per Spinebuster außer Gefecht setzen, stünde mit Björn Werner ein weiterer #ranNFL-Experte als Ersatz bereit. Es scheint jedoch fraglich, ob dieser dann überhaupt noch wach ist...

21:22 Uhr: Spiel 4 - Vorname: Zurück ans Quizpult! Spielleiter Elton stellt den beiden unterschiedliche Promis vor, bei welchen die Vornamen eventuell verändert worden sind. Die beiden Kontrahenten müssen angeben, ob die Vornamen richtig oder falsch sind. Der Coach kommt besser rein und verschafft sich einen Vorsprung, den er sicher über die Zeit retten kann. Esume gewinnt Spiel 4! (Gesamtstand: Wiese 1:9 Esume) 

21:08 Uhr: In alter Stefan-Raab-Manier fuchst sich Esume nach dem Rückstand immer mehr rein und dreht das Spiel zu seinem Gunsten. Bei 3:2-Führung wird er übermütig und fragt: "Ich dachte, ich habe gewonnen!?" Tim Wiese schlägt zurück und kann erneut ausgleichen. Es kommt zum Entscheidungsspiel, in welchem sich der Coach hauchzart durchsetzen kann. Esume gewinnt Spiel 3! (Gesamtstand: Wiese 1:5 Esume)

20:50 Uhr: Spiel 3 - Rein und Raus: Jetzt wird's knifflig! "Ein Kinderspiel", sagt wohl der Zuschauer vor dem Fernseher. Mit einer gebogenen Plastikröhre muss ein Ball herausgeschleudert und wieder eingefangen werden. Wer zuerst vier Spiele gewinnt, schnappt sich die nächsten drei Punkte. Beide kennen sich eigentlich damit aus, Bälle zu fangen und zeigen das eindrucksvoll. Es kommt zur ersten Kontroverse am Abend: Die Zähltechnik scheint noch nicht ganz ausgereift zu sein. Wiese legt zwei Spiele vor, doch Esume haut einen raus verkürzt zum 1:2 Zwischenstand. 

20:34 Uhr: Spiel 2 - Autos: Nun sind die Köpfchen gefragt. Im Spiel "Autos" geht es um das Erraten von Automarken sowie das richtige Modell. Der Coach legt stark vor und dominiert das Spiel nach Belieben. Tim Wiese scheint sich nur in der Preisklasse "Lamborghini aufwärts" auszukennen, so kommt er lediglich auf drei magere Punkte. Esume gewinnt Spiel 2! (Gesamtstand: Wiese 1:2 Esume) 

20:30 Uhr: Spiel 1 - Kabel verlegen: Im ersten Spiel müssen die beiden ein Kabel durch einen Plastikschlauch ziehen, was jeder Elektriker im Schlaf vollzieht. Der Coach müht sich, Tim Wiese hat die bessere Taktik. Wiese gewinnt Spiel 1! (Gesamtstand: Wiese 1:0 Esume)

20:25 Uhr: Der Coach betritt den Saal! Echte #ranNFL-Fans haben sich die Biografie von Patrick Esume ohnehin an den Kühlschrank geheftet, für die ProSieben-Zuschauer wird er nochmal vorgestellt. Kurios: Beide Kontrahenten sind sich schon in der Show "Superhero Germany" begegnet und kennen sich dementsprechend gut. 

20:20 Uhr: Die Show beginnt: Wie gewohnt begrüßt Gastgeber Elton die beiden Kontrahenten in Köln. Zuerst wird Tim "The Machine" Wiese vorgestellt, der auch heute auf ein Elfmeterschießen hofft und mit Pietro-Lombardi-Gedächtnis-Kappe in das Studio kommt. 

20:09 Uhr: Herzlich Willkommen im Liveticker zum Show-Spektakel des Jahres! In der heutigen Ausgabe von "Schlag den Star" treffen Ex-Nationaltorhüter Tim "The Machine" Wiese und #ranNFL-Experte Patrick "Coach" Esume aufeinander. Die beiden Schwergewichte treten in bis zu 15 knallharten Einzelspielen gegeneinander an. Der Gewinner erhält neben Ruhm und Ehre ein Schmerzensgeld von 100.000 Euro.

Hier bekommt ihr die wichtigsten Live-Infos zur Show sowie die besten Reaktionen im Netz. Viel Spaß! 

Schlag den Star live ab 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream auf ran.de

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien