Großer Sportmoment: Gerd Müllers Tor zum WM-Titel 1974 - Bildquelle: AFP/SID/STAFFGroßer Sportmoment: Gerd Müllers Tor zum WM-Titel 1974 © AFP/SID/STAFF

Köln (SID) - Kati Witts Traumkür, Steffi Grafs Golden Slam, Gerd Müllers Tor zum WM-Titel '74 - die Stiftung Deutsche Sporthilfe hat Fans die größten fünf Sportmomente der vergangenen fünfeinhalb Jahrzehnte wählen lassen. Zur Abstimmung hatte die Sporthilfe anlässlich ihres 55-jährigen Bestehens aufgerufen, das Jubiläum ist am Donnerstag. 

20.000 Personen gaben ihre Stimme ab. Sie entschieden sich für Witts Gold-Kür bei den Olympischen Winterspielen in Calgary 1988, Grafs Olympiasieg in Seoul im selben Jahr, die emotionale Siegerehrung des Gewichtheber-Olympiasiegers Matthias Steiner 2008 in Peking sowie die WM-Titel der Fußball-Nationalmannschaft 1974 und 2014.

Ins Leben gerufen wurde die Sporthilfe 1967 in Hinblick auf die Olympischen Spiele in München 1972. Seitdem wurden mehr als 54.000 Athletinnen und Athleten unterstützt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien