Ingo Weiss (Foto) äußerte sich zum Rücktritt von Müller - Bildquelle: FIROFIROSIDIngo Weiss (Foto) äußerte sich zum Rücktritt von Müller © FIROFIROSID

Köln (SID) - Daniel Müller hört zum Ende der laufenden Saison nach sechs Jahren als Geschäftsführer der 2. Basketball Bundesliga (ProA) auf. Das gab die Liga am Mittwoch bekannt, Müller gehe aus persönlichen Gründen.

"Der Deutsche Basketball Bund als Gesellschafter der 2. Basketball Bundesliga hat mit Daniel Müller immer einen kompetenten und verlässlichen Partner gehabt. Die positive Entwicklung der Liga in den vergangenen Jahren ist eng mit seinem Namen verbunden. Insofern ist es schade, dass Daniel Müller künftig einen anderen Weg gehen wird", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss.

Galerien