"Warrior" Bogut in Australiens vorläufigem WM-Kader - Bildquelle: AFPGETTY SIDYong Teck Lim"Warrior" Bogut in Australiens vorläufigem WM-Kader © AFPGETTY SIDYong Teck Lim

Sydney - Deutschlands möglicher Zwischenrundengegner Australien setzt bei der Basketball-WM in China auf eine ganze Reihe von NBA-Spielern. Zum vorläufigen 17-köpfigen Aufgebot der Boomers gehören neun Profis, die in der nordamerikanischen Topliga unter Vertrag stehen. 

Trainer Andrej Lemanis nominierte unter anderem Andrew Bogut von NBA-Champion Golden State Warriors, Superstar Ben Simmons von den Philadelphia 76ers, Joe Ingles (Utah Jazz) und Patty Mills (San Antonio Spurs). Das endgültige Aufgebot für die WM (31. August bis 15. September) soll im Trainingscamp wenige Wochen vor dem Turnierstart bekannt gegeben werden.

Sollten Australien und die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) die Vorrunde überstehen, würden sie in der zweiten Gruppenphase in Nanjing aufeinandertreffen.

Galerien