medi Bayreuth steht im Champions-League-Viertelfinale - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDmedi Bayreuth steht im Champions-League-Viertelfinale © PIXATHLONPIXATHLONSID

Istanbul (SID) - Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat in der Champions League überraschend das Viertelfinale erreicht. Der Tabellenvierte der BBL erreichte im Rückspiel beim türkischen Vizemeister Besiktas Istanbul ein 84:84 (37:39). Das erste Duell hatte Bayreuth 81:76 gewonnen.

Bester Werfer beim Bundesligisten war der Amerikaner Gabe York, der fünf Dreier versenkte und auf insgesamt 17 Punkte kam. Der Viertelfinalgegner wird am Abend (20.00 Uhr) zwischen den MHP Riesen Ludwigsburg und den EWE Baskets Oldenburg ermittelt.

Galerien