Aito Garcia Reneses siegt gegen Oldenburg mit 85:68 - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDAito Garcia Reneses siegt gegen Oldenburg mit 85:68 © PIXATHLONPIXATHLONSID

Berlin (SID) - Mitfavorit Alba Berlin steht im Play-off-Halbfinale der Basketball-Bundesliga (BBL). Die Berliner gewannen das Entscheidungsspiel gegen die EWE Baskets Oldenburg souverän mit 85:68 (45:35) und entschieden die Best-of-five-Serie mit 3:2 für sich. Im Halbfinale trifft das Team von Trainer Aito Garcia Reneses auf die MHP Riesen Ludwigsburg, die im Viertelfinale medi Bayreuth mit 3:0 ausgeschaltet hatten.

Nach einem ausgeglichenen Start zog Alba vor 8115 Zuschauern im zweiten Viertel davon. Angeführt von Marius Grigonis (16 Punkte), Niels Giffey und Joshiko Saibou (je 15) war die Führung der Hausherren nie in Gefahr. Eine gute Leistung von Topscorer Rickey Paulding mit 18 Zählern war für Oldenburg zu wenig. Der Heimvorteil machte in dieser Viertelfinal-Serie den Unterschied aus, alle fünf Spiele gewannen die Gastgeber.

Der vierte Halbfinal-Teilnehmer entscheidet sich am Donnerstagabend zwischen Bayern München und den Frankfurt Skyliners. Der Gewinner dieser Begegnung bekommt es in der Vorschlussrunde mit Titelverteidiger Brose Bamberg zu tun.

Galerien