Dennis Schröder (l.) - Bildquelle: AFPSIDJACK GUEZDennis Schröder (l.) © AFPSIDJACK GUEZ

Köln (SID) - Die deutschen Basketballer um NBA-Profi Dennis Schröder (Oklahoma City Thunder) testen in der heißen Phase der Vorbereitung auf die WM in Saitama gegen Tunesien und Gastgeber Japan. Nach der Weiterreise zum Vorrundenspielort Shenzhen/China soll dort ein weiteres Länderspiel stattfinden.

"Ich bin sehr froh, dass wir vor Ort noch mehrere Gelegenheiten bekommen, den Ernstfall zu testen, denn die Bedingungen sind sicher anders als in Europa. Die Spieler gewöhnen sich an die klimatischen Bedingungen und wissen eher, was auf sie zukommt", sagte Bundestrainer Henrik Rödl.

Der Tross des Deutschen Basketball Bundes (DBB) reist am 21. August nach Tokio. Saitama liegt ganz in der Nähe des Austragungsortes der Olympischen Sommerspiele 2020. Das Spiel gegen Tunesien wird am 23. August, das Spiel gegen Japan am 24. August ausgetragen.

Die 18. Weltmeisterschaft beginnt am 31. August. Deutschland trifft beim Start ins Turnier am 1. September auf Frankreich. Danach folgen die Vorrundenspiele gegen die Dominikanische Republik und Jordanien.

Galerien