Schlechtes Wetter legt den Spielbetrieb in Jurmala lahm - Bildquelle: AFPSIDODD ANDERSENSchlechtes Wetter legt den Spielbetrieb in Jurmala lahm © AFPSIDODD ANDERSEN

Köln (SID) - Bei der Beachvolleyball-EM im lettischen Jurmala haben heftige Niederschläge und starker Wind am Donnerstag für die Absage der Spiele am Vormittag gesorgt. Der Kontinentalverband CEV und das lokale Organisationskomitee wollen am Mittag entscheiden, ob in der zweiten Tageshälfte gespielt werden kann.

Am Donnerstagvormittag sollten ursprünglich die Vizeweltmeister Julius Thole und Clemens Wickler ihr zweites Vorrundenspiel bestreiten. Das Duo vom Eimsbütteler TV würde mit einem Erfolg direkt ins Achtelfinale einziehen, für das sich bereits am Mittwoch Olympiasiegerin Laura Ludwig und ihre Partnerin Margareta Kozuch (Hamburg) qualifiziert hatten.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien