Svenja Müller und Cinja Tillmann gewinnen den DM-Titel - Bildquelle: AFP/SID/TOBIAS SCHWARZSvenja Müller und Cinja Tillmann gewinnen den DM-Titel © AFP/SID/TOBIAS SCHWARZ

Timmendorfer Strand (SID) - Svenja Müller und Cinja Tillmann haben das Hamburger Duell um den deutschen Meistertitel im Beachvolleyball für sich entschieden. Das Duo setzte sich in Timmendorfer Strand mit 2:0 (25:23, 21:16) gegen Sandra Ittlinger und Isabel Schneider durch. Nach dem ausgeglichenen ersten Durchgang drehten Müller/Tillmann im zweiten Satz auf und agierten cleverer, zudem hatte Tillmann in der Abwehr immer wieder starke Aktionen.

Müller/Tillmann spielen erst seit 2021 gemeinsam, für beide ist es der erste Triumph bei den deutschen Meisterschaften.

Zwei Teams hatten im Turnierverlauf aufgeben müssen: Chantal Laboureur/Sarah Schulz und Lea Kunst/Leonie Körtzinger. Laboureur und Schulz sowie Kunst litten unter Fieber und Magen-Darm-Problemen. Kurz vor dem Turnier hatten Julia Sude und Karla Borger ihren Start abgesagt, bei Sude wurde eine Lebensmittelvergiftung festgestellt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien