Für Ludwig und Kozuch ist im Achtelfinale Schluss. - Bildquelle: Iamgo ImagesFür Ludwig und Kozuch ist im Achtelfinale Schluss. © Iamgo Images

Köln (SID) - Olympiasiegerin Laura Ludwig und Margareta Kozuch (Hamburg) beim Restart der Beachvolleyball-Welttour bereits am zweiten Tag ausgeschieden. Das deutsche Topduo verlor am Mittwoch im Achtelfinale in Doha/Katar gegen die Weltranglisten-Vierten Ana Patricia/Rebecca Silva aus Brasilien mit 0:2. Die Vorrunde hatten Ludwig/Kozuch am Dienstag als Gruppensiegerinnen abgeschlossen.

Auch Victoria Bieneck und Isabel Schneider verabschiedeten sich in der Runde der letzten 16. Die früheren deutschen Meisterinnen verloren 0:2 gegen das russische Team Nadesa Makrogusowa/Swetlana Cholomina. Damit sind alle vier deutschen Teams beim ersten Event der Welttour nach einem Jahr Coronapause ausgeschieden.

In der Gruppenphase hatten Ludwig/Kozuch das Hamburger Duell gegen das Perspektivteam Sarah Schneider/Leonie Körtzinger knapp mit 2:1 gewonnen. In Katar geht es auch um Punkte für die Olympia-Qualifikation, die am 15. Juni endet. Nach aktuellem Stand wären Ludwig/Kozuch in Tokio ebenso dabei wie Karla Borger/Julia Sude (Stuttgart), die wegen der zunächst angeordneten Kleidervorschrift auf das Turnier in Katar verzichten. Zudem liegen die Vizeweltmeister Julius Thole und Clemens Wickler (Hamburg) auf Olympia-Kurs.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien