Boxen

Boxen live auf ranFIGHTING

Ali Trophy: Groves? Eubank? Callum Smith ist der Geheimfavorit im Supermittelgewicht

Eine Woche nach dem phänomenalen TKO-Erfolg von Cruisergewichts-Weltmeister Oleksandr Usyk gegen Marco Huck, fällt auch im Supermittelgewicht der Startschuss im Kampf um die Ali Trophy. Mit dem Engländer Callum Smith (am 16. September ab 23 Uhr live und exklusiv auf ranFIGHTING.de) greift gleich einer ins Geschehen ein, der das komplette Turnier gewinnen könnte.

13.09.2017 18:40 Uhr / ran.de/Carolin Blüchel
Callum Smith
Callum Smith ist in 22 Kämpfen ungeschlagen. 17 Mal gewann er durch Knockout. © 2017 Getty Images

München - George Groves gilt als Topfavorit im Kampf um die Ali Trophy im Supermittelgewicht. Auch Landsmann Chris Eubank jr. wird nach seinem Vorzeige-Erfolg gegen Arthur Abraham hoch gehandelt. Von Callum Smith spricht dagegen kaum einer.

Zu unrecht. Denn der 27-jährige Engländer ist vielleicht der Kämpfer mit der vielversprechendsten Zukunft im Turnier.

... und die Mutter geht zum Bingo

Smith stammt aus einer Boxer-Familie. Seine älteren Brüder Paul, Stephen und Liam verdienen ihr Geld ebenfalls im Ring. Sehr zum Unmut der Mutter. Wenn ihre Söhne die Fäuste fliegen lassen, schaltet sie ihr Handy ab und geht als Ablenkung zum Bingo.

"Wenn wir die Boxhandschuhe an den Nagel hängen, wird das wohl der glücklichste Tag ihres Lebens sein", scherzte Callum Smith bei "ESPN". "Sie ist stolz auf uns, aber sie kann es nicht ausstehen. Die meisten Boxer-Mütter fühlen wohl so, aber sie hat gleich vier boxende Söhne."

Smith lässt WM-Chance sausen

Bislang ist Liam der erfolgreichste der Smith-Brüder. Der 29-Jährige ist amtierender Interims-Weltmeister im Superweltergewicht. Callum hätte als Nummer eins der WBC-Rangliste in Kürze gegen den Amerikaner Andre Dirrell ebenfalls um einen WM-Gürtel kämpfen können. "Mundo" ließ diese Chance allerdings zugunsten der Teilnahme an der Muhammad Ali Trophy sausen.

"Ich habe das Gefühl, das ist meine Möglichkeit, mir einen Namen zu machen und ein weltweit anerkannter Superstar zu werden", so Smiths Begründung.

Bruder prognostiziert schnellen K.o.-Sieg

Als Viertelfinal-Gegner wählte der mit 1,91 Meter verhältnismäßig große Supermittelgewichtler den Schweden Erik Skoglund. Der boxte bislang hauptsächlich eine Klasse höher im Halbschwergewicht.

"Alles, was er kann, kann ich einen Tick besser. Deshalb hab ich ihn mir als Gegner ausgesucht", sagte Smith, der als deutlicher Favorit in den Kampf geht. Bruder Paul, der schon mit Arthur Abraham und Tyron Zeuge im Ring stand, tippt gar auf einen vorzeitigen Erfolg des 27-Jährigen.

"Skoglund ist kein schlechter Fighter. Aber er ist in seiner Kampf-Führung viel zu offen und da kann es ganz schnell einschlagen. Es wird sehr schwierig sein für den Schweden, Callum aus dem Weg zu gehen oder ihm auszuweichen, um nicht getroffen zu werden", so die Prognose des 34-Jährigen.

Finale gegen Groves?

Skoglund soll für Smith sowieso nur ein Durchgangskampf sein, Ziel ist der Turniererfolg. Und am liebsten ein Finale gegen Groves. "Ich bin sicher nicht der offensichtliche Favorit, weil ich bislang nicht auf höchstem Level gekämpft habe", gab Smith zu.

"George Groves ist Weltmeister und es ist nur logisch, ihn zum Favoriten zu machen. Aber einige halten mich für den Favoriten. Und das wird ihn sicherlich ärgern."

Zunächst muss Smith jedoch erst Skoglund aus dem Weg räumen. Ein Selbstläufer ist das beileibe nicht. Denn auch der 26-jährige Schwede ist ungeschlagen und wähnt auf der großen Bühne der Ali Trophy seine einmalige Chance gekommen. Wie der Kampf ausgeht, seht ihr ab 23 Uhr live und exklusiv auf ranFIGHTING.de.

Mama Smith wird dann sicher wieder zum Bingo gehen.

Alle Viertelfinalkämpfe der World Boxing Super Series gibt es auf ranFIGHTING.de – hier geht's zu allen Infos.

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!

Boxen-News

Promotion

Galerie

Facebook

Twitter