Jarrell Miller wehrt sich. - Bildquelle: imago images / Focus ImagesJarrell Miller wehrt sich. © imago images / Focus Images

München – Ja, man kennt diese Reaktion. Im Grunde war es nicht anders zu erwarten. Schließlich kommt sie so gut wie immer. So auch diesmal: Jarrell Miller kann den positiven Dopingtest vom 20. März natürlich nicht nachvollziehen. Ist überrascht. Konsterniert.

Fakt ist: Die zuständige New Yorker Athletenkommission NYSAC verweigerte Miller die nötige Lizenz für den am 1. Juni im Madison Square Garden geplanten Kampf gegen Anthony Joshua. 

Miller kündigt Berufung an

"Ich bin am Boden zerstört, als ich die Nachricht gehört habe, dass ich meine Boxlizenz in New York verloren habe. Ich werde energisch Berufung gegen diese Entscheidung einlegen", kündigte er auf Instagram an.

Er stellt klar: "Ich habe NIEMALS wissentlich irgendwelche verbotenen Substanzen genommen. Ich bin geschockt." Er verriet zudem, dass der Test freiwillig passiert sei. "Das Ergebnis kommen eine Woche nach einem anderen freiwilligen Test, bei dem ich komplett sauber war."

Substanz noch nicht bekannt

Miller, der in seinen bisherigen 24 Profikämpfen unbesiegt ist, war in der Vergangenheit schon einmal wegen eines Dopingvergehens im Jahr 2014 für neun Monate gesperrt worden. Welche verbotene Substanz Miller zu sich genommen hat, ist noch nicht bekannt.

Er wolle nicht untätig zuschauen, wie ihm sein Traum weggenommen werde. Er kündigte an: "Mein Team und ich stehen für Integrität, Anstand und Ehrlichkeit. Zusammen werden dagegen kämpfen, mit allem, was wir haben. Ich bin ein Kämpfer."

Joshuas Promoter Eddie Hearn kündigte bereits an, dass er auf der Suche nach einem neuen Gegner für seinen Schützling ist. Joshua möchte trotz des Ausfalls von Miller sein US-Debüt feiern, um dort seine Titel der Verbände IBF, WBA und WBO zu verteidigen. Laut Hearn will man den neuen Gegner Anfang nächster Woche verkünden.

Mehr zu Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp