Fury kämpft gegen Deutsch-Italiener Pianeta - Bildquelle: AFPSIDOLI SCARFFFury kämpft gegen Deutsch-Italiener Pianeta © AFPSIDOLI SCARFF

London - Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury bestreitet seinen nächsten Kampf am 18. August im Windsor Park in Belfast/Nordirland gegen den Deutsch-Italiener Francesco Pianeta aus Gelsenkirchen. Das teilte Furys Promoter Frank Warren am Donnerstag mit. Für den Briten ist es der zweite Kampf in diesem Jahr, nachdem er am 9. Juni nach fast dreijähriger Boxpause sein Comeback gegen den Albaner Sefer Seferi gewonnen hatte.

2015 hatte der 29-Jährige in Düsseldorf den damaligen Champion Wladimir Klitschko aus der Ukraine überraschend entthront. Die WM-Titel der WBA, IBF und WBO gab der "Gypsy King" später zurück. Eine zweijährige Dopingsperre aufgrund eines erhöhten Nandrolonwertes von Fury, der in seinen 26 Profikämpfen bisher ungeschlagen ist, wurde zurückdatiert und lief am 13. Dezember vergangenen Jahres ab.

Der gebürtige Italiener Pianeta (33) boxte bereits zweimal um den WM-Titel: Vor drei Jahren verlor er gegen Ruslan Tschagajew (Usbekistan), 2013 unterlag er Wladimir Klitschko. Das Duell mit Fury wird der 41. Profikampf des ehemaligen Schwergewichts-Europameisters sein.

Boxen-Videos